Publikationen Übersicht


Und hier finden Sie alle Publikationen der Pädagogischen Abteilung im Überblick:

  • Aktualisierte Ausgabe: Rahmenrichtlinien des Landes für die Festigung der Curricula für die Grundschule und die Mittelschule

    Aktualisierte Ausgabe: Rahmenrichtlinien des Landes für die Festigung der Curricula für die Grundschule und die Mittelschule

    Aktualisierte Ausgabe: Februar 2021
    Mit den im Januar 2009 beschlossenen Rahmenrichtlinien für die Unterstufe wurde dem gesellschaftlichen und kulturellen Wandel in den vorhergehenden Jahren Rechnung getragen. Diesen verbindlichen Rahmen haben die Schulen in der Folge durch die curriculare Planung gefüllt und fortlaufend Anpassungen und Abänderungen vorgenommen, wenn dies aufgrund von Entwicklungen in der Schule oder in deren Umfeld erforderlich war – immer mit dem Ziel, das Bildungsangebot und mithin den Bildungsweg der Schülerinnen und Schüler zu optimieren. Veränderte Rahmenbedingungen haben es in der Zwischenzeit erforderlich gemacht, für den Bereich "Bewegung und Sport" und für den fächerübergreifenden Lernbereich "Gesellschaftliche Bildung" die Rahmenrichtlinien zu aktualisieren.

     
  • Arbeitsprogramm der Pädagogischen Abteilung

    Arbeitsprogramm der Pädagogischen Abteilung

    Arbeitsprogramm der Pädagogischen Abteilung für den Zeitraum von 2020 bis 2023
    Die Pädagogische Abteilung (PA) hat innerhalb der Deutschen Bildungsdirektion einen verbindlichen Auftrag und klare Ziele, an deren Erreichung sie systematisch arbeitet. In ihrer Planung orientiert sie sich dabei an den Arbeitsschwerpunkten, die Bildungsdirektion und -politik in Mehrjahresabschnitten vorgeben. Im Zentrum unserer Arbeit steht – unabhängig von sich verändernden Rahmenbedingungen – unverrückbar das Bestreben und das Ziel, Kindergärten und Schulen, Pädagogische Fachkräfte und Lehrpersonen dabei zu unterstützen, dass sie für Kinder und Jugendliche gute, zeitgemäße und wirksame Bildungsarbeit leisten können.

    Onlineversion 
  • Roter Faden im Deutschunterricht von Klasse 2 bis 10

    Roter Faden im Deutschunterricht von Klasse 2 bis 10

     
    • Roter Faden
      im Deutschunterricht von Klasse 2 bis 10 (PDF 1958 KB)
  • Informationsbroschüre "Kino und Schule" 2020/2021

    Informationsbroschüre "Kino und Schule" 2020/2021

    Medienprojekt für alle Schulstufen

     
  • Informationsbroschüre "Geschichte und Politische Bildung" 2020/2021

    Informationsbroschüre "Geschichte und Politische Bildung" 2020/2021

    Angebote für alle Schulstufen

     
  • Informationsbroschüre "Gesundheitsförderung" 2020/2021

    Informationsbroschüre "Gesundheitsförderung" 2020/2021

    Angebote für Kindergarten und alle Schulstufen

     
  • Informationsbroschüre "MINT und Umweltbildung" 2020/2021

    Informationsbroschüre "MINT und Umweltbildung" 2020/2021

    Angebote für Kindergarten und alle Schulstufen

     
  • Informationsbroschüre "Sprachen, Kunst und Musik" 2020/2021

    Informationsbroschüre "Sprachen, Kunst und Musik" 2020/2021

    Angebote für alle Schulstufen

     
  • Osservare le competenze

    Osservare le competenze

    Schede di osservazione per rilevare le abilità linguistiche in lingua italiana, costruite sulle indicazioni del Quadro Comune Europeo di Riferimento per la conoscenza delle lingue (QCER) Le schede sono utilizzabili nella scuola primaria, nella scuola secondaria di primo e secondo grado. Questo strumento può essere utilizzato come punto di osservazione, utile per un primo quadro generale rispetto alla situazione di partenza dell’alunn*.

     
  • 20 Jahre Autonomie der Schule in Südtirol

    20 Jahre Autonomie der Schule in Südtirol

    Einschätzungen und Erfahrungen
    Dieses Buch entstand im Rahmen eines Erasmus+ Programmes der Europäischen Union mit dem Titel „INNOVITAS – Innovative Schulautonomie als Chance für pädagogische Standortentwicklung“. Bildungsorganisationen aus Deutschland, Österreich und Südtirol (Deutsche Bildungsdirektion) arbeiten dabei in einem dreijährigen Projektzeitraum (Schuljahre 2017/2018, 2018/2019 und 2019/2020) zusammen, um Erfahrungen zur Schulautonomie auszutauschen. Südtirol kommt dabei eine besondere Rolle zu, da die Südtiroler Bildungswelt insgesamt auf einen langen Erfahrungszeitraum in Bezug auf Schulautonomie zurückgreifen kann.