Initiativen der deutschsprachigen Weiterbildung

Tag der Weiterbildung 2021

Demokratie – Klimakrise – Gewalt gegen Frauen

Lebenslanges Lernen soll einen Beitrag leisten nicht nur für die Beschäftigungsfähigkeit, sondern auch für die Stärkung der Menschen (selbst bestimmte BürgerInnen, die somit u.a. den MitbürgerInnen aller sozialen Schichten und Nationalitäten sowie beider Geschlechter mit Wertschätzung begegnen können) und die Demokratie und Solidarität (Menschen, welche Verantwortung für die Mitgestaltung der Gesellschaft übernehmen und Zivilcourage zeigen).

Welchen Beitrag für diese Ziele kann die Weiterbildung nun konkret leisten? Wo stoßt sie an ihre Grenzen? Und hat sich die Situation in den Felder „Demokratie“ – „Klimakrise“ – „Gewalt gegen Frauen“ durch Covid-19 nochmals verändert oder gar verschärft?

Die Tagung richtet sich an Menschen, die Lernen organisieren und ermöglichen: - Haupt- und nebenberufliche sowie ehrenamtliche LeiterInnen und MitarbeiterInnen aus Weiterbildungseinrichtungen, Bibliotheken und Bildungsausschüssen, - Leiter*innen und Mitarbeiter*innen von Jugend-, Sozial- und Sanitätseinrichtungen sowie von Ämtern und Verbänden, - Menschen aus dem Bildungsbereich, also Lehrer*innen, Referent*innen, Direktor*innen von Schulen usw.

Ort: Oberbozen, Haus der Familie, Lichtenstern
Datum: 08.10.2021
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Veranstalter: Amt für Weiterbildung
E-Mail: amt.weiterbildung@provinz.bz.it

Downloads