Equal Pay Day

Equal Pay Day

Der Equal Pay Day ist eine europaweite Initiative um auf die geschlechtsspezifische Lohndifferenz zwischen Frau und Mann hinzuweisen. Denn Frauen erhalten bei gleicher Qualifikation für dieselbe Arbeit weniger Lohn als Männer. Der Landesbeirat für Chancengleichheit und das Frauenbüro haben die Initiative 2010 erstmals nach Südtirol geholt. In Italien (so wie in Südtirol) liegt der geschlechterbedingte Lohnunterschied noch immer bei 17%.

Die diesjährige 10. Ausgabe des Equal Pay Day fand am Freitag, den 23.04.21 statt.

Zudem hat eine Online-Tagung am Mittwoch 14.04.21 zur Frage "Equal Pay Day - quo vadis?" informiert.

"Gleiche Arbeit – gleicher Lohn!" - Equal Pay Day am 23. April 2021

Der Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen ruft gemeinsam mit 62 Unterstützerorganisationen dazu auf, sich am Aktionstag zu beteiligen. Landesweite Verteilung von Informationsmaterial am 23. April.

Der Equal Pay Day am 23. April wird vom Landesbeirat organisiert und 62 weiteren Organisationen unterstützt. (Foto: Frauenbüro)

Der Equal Pay Day wird in Südtirol seit 2010 organisiert und soll darauf hinweisen, dass es zwischen Frauen und Männern nach wie vor Lohnunterschiede gibt. In Südtirol liegt der Gender Pay Gap aktuell bei 17 Prozent. Im Rahmen einer Online-Tagung wurde am Mittwoch dieser Woche auf unterschiedliche wissenschaftliche und politische Aspekte und Aussichten eingegangen.

Am Aktionstag selbst, der in diesem Jahr am Freitag, 23. April organisiert wird, informiert der Landesbeirat für Chancengleichheit, unterstützt von 62 weiteren Organisationen an insgesamt 13 Orten landesweit über den Gender Pay Gap und über den Equal Pay Day und macht dabei durch das Tragen von knallroten Taschen auf das Thema aufmerksam.

Die Frauen des Landesbeirates für Chancengleichheit treffen sich 

am Freitag, 23. April 2021

um 10 Uhr

am Waltherplatz in Bozen,

von wo aus sie in der Bozner Innenstadt Infomaterial verteilen. Pandemiebedingt werden in diesem Jahr keine Informationsstände aufgebaut, sondern im Freien Infomaterial in 13 Orten in ganz Südtirol verteilt (Liste siehe Anhang).

Zu den Unterstützungsorganisationen zählt unter anderem die Vereinigung BZ Heartbeat, welche mit einer besonderen Rabattaktion von 17% auf ihre verschiedenen Produkte für Frauen den Aktionstag bereichert. Alle beteiligten Handels- und Gastronomiebetriebe finden Sie auf bzheartbeat.it.

ap

Bildergalerie