Frauenbüro

Frauenbüro
Foto Barbara Franzelin/lpa

Das Frauenbüro wurde 1994 als Dienststelle des Landes Südtirol eingerichtet und ist bei der Abteilung Präsidium angesiedelt.

Zuständigkeiten

Das Frauenbüro

  • ist Anlaufstelle für Gleichstellungsfragen und Frauenanliegen sowie Geschäftsstelle des Landesbeirates für Chancengleichheit
  • führt im Einvernehmen mit dem Landesbeirat positive Maßnahmen im Rahmen der Genderpolitik durch
  • gewährleistet die Sekretariats-, Verwaltungs- und Organisationsarbeit des Landesbeirates für Chancengleichheit und setzt dessen Tätigkeitsprogramm um.


Das Team im Frauenbüro

Waltraud Staffler aus Branzoll ist der erste Kontakt im Sekretariat und sichtet aufmerksam die Medienberichte, Susanne Köhl aus Deutschnofen beantwortet als Juristin die rechtlichen Fragestellungen und wickelt die Förderbeiträge der Frauenprojekte ab, Präsidentin Ulrike Oberhammer ist die treibende Kraft des Landesbeirats für Chancengleichheit, Koordinatorin Ulrike Sanin aus Margreid ist dessen erste Ansprechpartnerin, setzt das Tätigkeitsprogramm um und verantwortet die institutionellen Angelegenheiten und die Finanzen, Astrid Pichler aus Naturns übernimmt das Projekt- und Eventmanagement und die Öffentlichkeitsarbeit (Foto v.l.)

Kontakt

Frauenbüro
Dantestrasse 11
39100 Bozen
Tel. 0471 416970
e-Mail: frauenbuero@provinz.bz.it

Öffnungszeiten Büro

Montag - Mittwoch, Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30 – 13.00, 14.00 – 17.30 Uhr