Top Aktuell

Abonnieren sie unseren Service "NewsAbo" und Sie werden alle Infos per E-Mail erhalten! Abonnieren

Erinnerung: Vortrag "Kräuter für ein Frauenleben" in Niederrasen aus der Vortragsreihe "Informierte Frauen" im Rahmen der Frauenakademie

Referentin: Irene Hager - Kulturvermittlerin

Heilkräuter für Frauen – ob nun wilde oder aus dem Kräutergarten, in der Küche oder Hausapotheke – erleben eine neue Renaissance. Immer mehr Frauen wünschen sich einen ganzheitlichen, gesunden Lebensstil und greifen dabei vermehrt auf das uralte Wissen um Frauenkräuter zurück. Seit Menschengedenken war dieses Wissen in Frauenhand. So ist es wohl auch nicht verwunderlich, dass Frauenkräuter in beinahe allen Kulturen weiblichen Gottheiten geweiht waren. Bis heute erkennen wir viele von ihnen in den Namen der Heilpflanzen: Frau Holle im Holunder, Ceres im Weizen und Artemis im Beifuss. Im Christentum spielen die Kräuter nicht nur in der Kräuterweihe zu Maria Himmelfahrt, sondern in der gesamten Marienverehrung eine zentrale Rolle. Im Vortrag begehen wir gemeinsam ein Kräuterjahr, wobei für jede Jahreszeit Kräuter gezeigt und erklärt werden, Rezepturen vorgeschlagen, Sagen und Mythen erzählt werden. Von Kräutern, die ein Frauenleben begleiten, vom Mädchen zur Mutter und zur weisen Alten.

Ort: Niederrasen – Bibliothek; Zeit: Donnerstag, 29. September 2016 um 19.30 Uhr; in Zusammenarbeit mit der Katholischen Frauenbewegung und der Bibliothek Niederrasen.

Der aktuelle Veranstaltungskalender "Informierte Frauen" unter http://www.provinz.bz.it/chancengleichheit/themen/vortragsreihe-informierte-frauen.asp.

KS