Top Aktuell

Abonnieren sie unseren Service "NewsAbo" und Sie werden alle Infos per E-Mail erhalten! Abonnieren

Erinnerung: "Erkranken Frauen anders als Männer?" - Vortrag aus der Reihe "Informierte Frauen" der Frauenakademie am 16. November in Tramin

Referentin: Maria Paregger, Ärztin, Homöopathin uns Sagenforscherin; Tramin, Bürgerhaus, 20.00 Uhr

Gibt es „typisch männlich, typisch weiblich“? Die Gendermedizin belegt: Frauen und Männer werden unterschiedlich krank, nehmen Schmerzen unterschiedlich wahr und sollten daher auch anders behandelt werden.

In diesem Vortrag wollen wir dieses Thema naturheilkundlich beleuchten – und die männliche und weibliche Konstitution medizinisch und menschenkundlich kennenlernen.

Man kann das Weibliche und das Männliche auch in der Pflanzenwelt wahrnehmen und daraus ihre therapeutische Wirkung ableiten. Neben den vielen Frauenpflanzen lassen sich auch Männerpflanzen entdecken.

Diese Veranstaltung wird von den SVP-Frauen Tramin unterstützt. Der Eintritt ist frei.

KS