Top Aktuell

Abonnieren sie unseren Service "NewsAbo" und Sie werden alle Infos per E-Mail erhalten! Abonnieren

Tagung "Vernetzte Chancengleichheit" - 11. September 2015

Titelbild Vernetzte Chancengleichheit 2015

Die Tagung "Vernetzte Chancengleichheit" fand am 11. September 2015, mit Beginn um 17.00 Uhr, in der Conference Hall der Europäischen Akademie (Eurac) in Bozen statt. Nach 2009, 2010 und 2011 war es dieses Mal die 4. Auflage.

Das Programm, das weiter unten einsehbar ist, konzentrierte sich auf die Arbeit in den Gemeinden, dies auch da im Mai die Gemeinderatswahlen stattgefunden hatten.

Generelle Informationen zur Tagung:

Diese Tagung wird in der Regel alle zwei Jahre vom Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen und vom Frauenbüro in Bozen organisiert wird. Einer ihrer Schwerpunkte ist der Aufbau und die Förderung des "Netzwerkes Chancengleichheit".

Netzwerk Chancengleichheit ist ein Forum für den Austausch zwischen den verschiedenen Gremien der Chancengleichheit. Der Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen und das Frauenbüro sind Anlaufstelle für die diversen Anliegen und Fragen dieser Gremien. Die Veranstaltung dient dazu, diese Anliegen und Fragen zu sammeln und Impulse für die weitere Arbeit zu geben.

Wer sind die Zielgruppen?

Beauftragte für Chancengleichheit in Beiräten und Kommissionen, in Gemeinden und Institutionen, Bürgermeisterinnen, Gemeinderätinnen und Gemeindereferentinnen, politisch aktive Frauen und interessierte Personen, die in diesem Bereich tätig werden wollen.

Unterlagen

Einladung

Programm

Präsentation Ulrike Oberhammer

Auszug Rundschreiben der Region Nr. 2 EL/2013

Auszug Rundschreiben der Region Nr. 17/2015

Präsentation Monika Leitner

Link zum Video gegen Gewalt an Frauen des Beirates für Chancengleichheites der Gemeinde Leifers

Pressespiegel

Au

Bildergalerie