Top Aktuell

Abonnieren sie unseren Service "NewsAbo" und Sie werden alle Infos per E-Mail erhalten! Abonnieren

Laschenaktion Sewing Hope - Fortführung bis 31.12.2018

Bereits über 100.000 Laschen gesammelt

Foto gesammelte Laschen LPA/Ulrike Griesser

Die Laschensammelaktion für Schwester Rosemary Nyirumbe war dank des Einsatzes und des Engagements der Südtiroler Bevölkerung ein großer Erfolg. Landesweit konnten somit bis Mitte Mai ca. 123.000 Laschen gesammelt werden (ca. 39 kg) und fast wöchentlich werden neue Laschen abgegeben. Mit den bisher gesammelten Taschen können ca. 328 kleine Taschen hergestellt werden. Dies entspricht einem Marktwert von ca. € 11.000,00 (!). Wenn bedacht wird, dass ein Einzimmerappartment in der Stadt Gulu, wo Schwester Rosemary lebt, monatlich ca. € 35,00 Miete kostet, dann ist sofort klar, dass mit den bisher gesammelten Laschen sehr vielen Mädchen geholfen werden kann.

Aufgrund der großen Nachfrage und der Hilfsbereitschaft der Südtiroler Bevölkerung haben wir beschlossen die Sammelaktion bis 31.12.2018 weiterzuführen und somit Schwester Rosemary und ihre Mädchen noch stärker zu unterstützen. Dazu wurde neues Informationsmaterial gedruckt und auch kleine Plakate angefertigt, welche z.B. in Schaukästen aufgehängt werden können.

Das Material kann im Frauenbüro in Bozen, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, abgeholt bzw. angefragt werden.

Wir erinnern daran, dass nur die Laschen von Getränkedosen gesammelt werden und keine Laschen von Thunfischdosen, welche ölig sind und in mühsamer Arbeit aussortiert werden müssen. Zudem beschmutzen sie die anderen Laschen, welche somit mehrfach gewaschen werden müssen, um die Ölspuren und vor allem den Geruch zu beseitigen.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

na

Bildergalerie