Vormerkung für: Verlust, Beschädigung oder Diebstahl der Kennzeichen - Wiederzulassung des Kraftfahrzeuges oder Kraftrades (Motorrades)

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Aufgrund des aktuellen Notstands (Covid-19), ist der Zugang zum Schalterdienst der Abteilung Mobilität nur mittels einer Vormerkung möglich. Für die Online -Vormerkung (zum Online-Dienst in My-Civis) ist entweder ein SPID notwendig oder eine aktivierte Bürgerkarte (Steuernummerkarte) erforderlich. Im Hilfebereich von myCIVIS finden Sie die nötigen Infos hierzu.

Die Vormerkung kann auch von einer anderen Person gemacht werden, wichtig ist nur, dass die Person, die zum Schalter kommt, die Bestätigung der Vormerkung mit sich hat, entweder in Papierformat oder auch digital.

Der Eigentümer des Fahrzeuges muss im Falle von Diebstahl oder Verlust des Kennzeichens innerhalb von 48 Stunden Anzeige bei einer örtlichen Polizeistelle erstatten.

Mit dieser ist er ermächtigt für 15 Tage zu fahren, indem er eine Tafel mit weißem Hintergrund und schwarzen Lettern von gleicher Größe wie auf dem zuvor gestohlen oder verloren gemeldeten Kennzeichen am Fahrzeug anbringt. Falls das Kennzeichen nicht wieder gefunden wird, kann nach Ablauf der Frist von 15 Tagen das Gesuch um Wiederzulassung eingereicht werden.

Im Falle von Beschädigung kann das Gesuch um Wiederzulassung ohne Erstattung einer Anzeige und ohne Frist von 15 Tagen eingereicht werden.

Wo?

Die Anzeige kann bei jeder Polizeidienststelle erstattet werden.

Die Wiederzulassung kann bei einer Autoagentur beantragt werden: Autoagenturen | Mobilität | Landesverwaltung | Autonome Provinz Bozen - Südtirol.

Wenn der Eigentümer minderjährig ist, muss er in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen.

  • Anzeige wegen Verlust oder Diebstahl
  • bei Verlust oder Diebstahl von nur einem Kennzeichen, muss das verbleibende Kennzeichen zurückerstattet werden
  • bei Beschädigung, müssen beide Kennzeichen zurückerstattet werden
  • Eigentumsbescheinigung (certificato di proprietà)
  • Kraftfahrzeugschein (carta di circolazione)
  • gültiger Personalausweis
  • nicht EU-Bürger müssen die Aufenthaltsgenehmigung im Original oder sollte diese verfallen sein, eine Ablichtung davon samt Einzahlungsbestätigung von der Post zur Erneuerung vorweisen

  • Artikel 102 der Straßenverkehrsordnung

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 26.08.2021)

Zuständige Einrichtung

38.0.1. Schalterdienst Abteilung Mobilität
Rittner Straße 12, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 35 20
0471 41 35 21
E-Mail: schalterdienst.mobilitaet@provinz.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/

Parteienverkehr:

Schalterdienst der Abteilung Mobilität, Bozen, Rittner Straße Nr. 12 (bei der Talstation der Rittner Seilbahn)

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: von 8:30 bis 12:00 Uhr

Donnerstag: von 8:30 bis 16:00 Uhr

Zugang mit Online Vormerkung über civis.bz.it

Termine

Die Anzeige wegen Verlust, Beschädigung oder Diebstahl der Kennzeichen ist innerhalb von 48 Stunden zu machen.