Online-Stellenwahl für Lehrpersonen der italienischsprachigen Schulen

Allgemeine Beschreibung

Online-Stellenwahl – Schulranglisten; Befriestete Arbeitsverträge

Anders als in den vorherigen Jahren, wird im Schuljahr 2022/2023 die Stellenwahl für die italienischsprachigen Grundschulen (d.h. die Übermittlung der jeweiligen Stellenwünsche seitens des Lehrpersonals) für alle Wettbewerbsklassen online durchgeführt werden.

Der Dienst gilt ausschließlich für den Abschluss von einjährigen Arbeitsverträgen in den italienischsprachigen Schulen jeder Art und Stufe für die verschiedenen Wettbewerbsklassen. Der Dienst ist verfügbar nur für Lehrpersonen, die in den Schulranglisten der italienischsprachigen Grundschulen eingetragen sind – sowie für Lehrpersonen, die nach der Zuweisung der unbefristeten Arbeitsstellen aus den Landesranglisten (die in Anwesenheit stattfinden wird)  in der ersten Gruppe der Schulranglisten verbleiben werden.

Jede Lehrperson wird auf der Grundlage der auf der Webseite Dieser Verwaltung veröffentlichten Verfügbarkeiten ihre Stelle telematisch wählen. Es wird denn nicht mehr nötig sein persönlich zu erscheinen.

Wie in dem vorherigen Jahr, wird jede Lehrperson eine Vollzeitstelle oder einen Zeitraum wählen können.

Nach der Veröffentlichung des entsprechenden Kalenders, wird die Lehrperson sich mit ihren persönlichen Zugangsdaten (SPID, CIE-Identitätskarte, Bürgerkarte oder eGov-Account) auf der Internetseite anmelden, wo sie auf der Grundlage ihrer Ranglistenposition ihren Stellenwunsch übermitteln wird.

Nach dem Abschluss der Wahlprozedur wird die zugewiesene Stelle mit einem automatischen Bericht mitgeteilt werden.

Die zugewiesenen Dienstorte werden nicht festgelegt.

Für die Nutzung des Dienstes muss eine Lehrperson in den Schulranglisten der italienischsprachigen Grundschulen eingetragen sein. Sobald die Online-Stellenwahl beginnt, kann sich die betreffende Lehrperson mit ihren persönlichen Zugangsdaten (SPID, CIE, Bürgerkarte oder eGov-Account) auf der Internetseite https://jobselections.prov.bz.it anmelden.

Weitere Informationen unter di „Hilfe“ Sektion in myCIVIS.

Support

Bei Informations- bzw. Klärungsnachfragen wenden Sie sich bitte schriftlich an das Amt für Aufnahme des Lehrpersonals des Italienischen Schulamtes (E-Mail: sceltapostionline@provincia.bz.it) oder rufen Sie die Nummer 0471 411380/81 (Sekretariat) an.

Bei Nachfragen oder Problemen technischer Natur bzw. solchen, die den Bereich Informatik betreffen, wenden Sie sich bitte an das Callcenter der Autonomen Provinz Bozen und rufen Sie die Nummer 800 046116 an oder schreiben Sie eine E-Mail an die Adresse service.pab@provinz.bz.it. Das Callcenter sammelt alle Meldungen und leitet diese an die zuständige Stelle weiter. Jeder Meldung wird zwecks Verfolgung der Fortschrittsphasen der Nachfragenanalyse/Problemlösung eine Ticket-Nummer zugewiesen.

Bei Nachfragen oder Problemen, die das SPID (öffentliches System für die digitale Identität) betreffen, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter.

Bei weiteren Nachfragen oder Problemen, die nicht in vorgenannte Kategorien fallen, kontaktieren Sie bitte das Amt für Aufnahme des Lehrpersonals des Italienischen Schulamtes.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 15.06.2022)

Zuständige Einrichtung

Amt für Aufnahme des Lehrpersonals
"Plaza-Gebäude", Neubruchweg 2, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 13 80
0471 41 13 81
Fax: 0471 41 13 99
E-Mail: sceltapostionline@provincia.bz.it
PEC: assunzionedocenti@pec.prov.bz.it

Parteienverkehr:

Montag – Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 8:30 – 13:00 und 14:00 – 17:30 Uhr

Termine

Die Daten für die Stellenwahl für das Schuljahr 2022/2023 werden anschließend mitgeteilt werden.