Fahrzeugschein: Wohnsitzwechsel

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Für die Aktualisierung des Wohnsitzes im Fahrzeugschein (heißt jetzt „Documento Unico di circolazione“) müssen Sie keine Etikette mehr bei der Motorisierung anfragen, sondern Sie müssen lediglich das digitale nationale Fahrzeugarchiv (Archivio Nazionale Veicoli - ANV) aktualisieren.

Dies passiert gleichzeitig mit der Meldung der Wohnsitzänderung bei der zuständigen öffentlichen Körperschaft (z.B. Gemeinde).

Es ist ratsam, das Wohnsitzzertifikat („attestato di residenza“) vom "Portale dell'automobilista" herunterzuladen, damit man es im Falle einer Polizeikontrolle als Bestätigung des Wohnsitzwechsels vorweisen kann. Im "Portale dell'automobilista" muss man sich mittels SPID anmelden und dann unter "Accesso ai servizi" findet man das Untermenù "Attestato di residenza": https://www.ilportaledellautomobilista.it/web/portale-automobilista/.

Diese wichtige Änderung vom Art. 94 des ital. Straßenkodex wurde mittels Art.49, c.5-ter. Buchstabe h) vom 11.September 2020, Nr.120 eingeführt, womit das Gesetzesdekret vom 16.Juli 2020, Nr.76 (Decreto Semplificazioni) als Gesetz umgewandelt wurde.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 11.04.2022)

Zuständige Einrichtung

Schalterdienst für Fahrzeuge
Sigismund-Schwarz-Straße 40, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 34 50
0471 41 34 51
Fax: 0471 41 34 62
E-Mail: kfz-pruefstelle@provinz.bz.it
PEC: lpf.crv@pec.prov.bz.it