Südtirol im Film

Das Amt für Film und Medien verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Dokumentarfilmen zum Thema Südtirol, die großteils von Südtiroler Filmemachern stammen. Diese Filme sind in unserem Medienshop erhältlich und können auch in unserer Mediathek ausgeliehen werden.

Medienshop

  • Kuhhaut, Zaumzeug und ein bisschen mehr - Der Strickenmacher Johann Seyr

    Kuhhaut, Zaumzeug und ein bisschen mehr - Der Strickenmacher Johann Seyr

    DVD/VHS. 29 min (f). 2004
    In St. Lorenzen im Pustertal ist einer der letzten seiner Zunft beheimatet, des Strickerhandwerks. Für die Bauern fertigte Johann Seyr früher bis zu 20 Meter lange Lederstricke an, die für Erdbewegungen auf den steilen Bergwiesen gebraucht wurden. Heute verlagerte sich der Strickenmacher auf die Herstellung von Goaßln und Glockenstricke. Produktion: TV16 TV-Produktion Rudy Kaneider, Bruneck

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Für ein Paar Schuh und wenig mehr - Die letzten Mägde und Knechte in Südtirol

    Für ein Paar Schuh und wenig mehr - Die letzten Mägde und Knechte in Südtirol

    DVD/VHS. 60 min (f). 2004
    Sie besitzen ein paar Habseligkeiten unter dem Bett in der Kammer. Gewand, das in einem Koffer Platz hat, einen starken Rücken und zwei kräftige Hände. Sie sind als Kinder schon zu fremden Leuten gekommen und sind zumeist bei Fremden ihr Lebtag. Sie sind nicht mehr viele - die letzten Mägde und Knechte in Südtirol. Ein Film von Astrid Kofler und Günther Neumair.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Waldfloße in der Falschauer

    Waldfloße in der Falschauer

    DVD/VHS. 16 min (f). 2004
    Die Etsch bahnte sich bis ins 19. Jahrhundert in vielen kleinen Armen einen Weg zwischen Meran und Bozen. Für den Holztransport benutzte man so genannte "Waldflöße". Der Film erklärt die wirtschaftlichen Zusammenhänge der Holzversorgung, die Technik des Floßbaus sowie der Führung dieser kleinen Floßzüge und gibt einen Einblick in die Terlaner Erzförderung. Produktion Johann Wieser

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Hotel Life

    Hotel Life

    DVD/VHS. 25 min (f). 2004
    Dieser Dokumentarfilm ist eine Reise hinter die Kulissen eines Hotels, ein kleiner Einblick in die verschiedenen Leben der Menschen, die hier arbeiten. Jeder von ihnen hat seine eigene Geschichte, seine eigenen Probleme und Freuden, und jeder wird mit seinem Leben auf seine eigene Weise fertig. Eine Produktion von: Zelig. Schule für Fernsehen und Film

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • ERLEBTE GESCHICHTE: Die Schule in Südtirol (Teil 1): Zwischen Unterdrückung und Widerstand

    ERLEBTE GESCHICHTE: Die Schule in Südtirol (Teil 1): Zwischen Unterdrückung und Widerstand

    DVD/VHS. 30 min (f). 2004
    Aussagen ehemaliger Lehrer und Schüler die stufenweise Unterdrückung der deutschen Schule in Südtirol durch den Faschismus nachempfunden. Es wird aufgezeigt, wie sich in der Folge allmählich auch der Widerstand der Südtiroler gegen die faschistischen Machthaber geregt hat. Die von Kanonikus Michael Gamper aufgebaute sog. Katakombenschule, die Jugendbewegung und die Pfarrschulen haben ihr Möglichstes getan, um dem Verfall der deutschen Schule und Kultur in Südtirol entgegenzuwirken. Text und Gestaltung: Heinz Degle

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • ERLEBTE GESCHICHTE: Die Schule in Südtirol (Teil 2): Zwischen Nationalismus und Wiederaufbau

    ERLEBTE GESCHICHTE: Die Schule in Südtirol (Teil 2): Zwischen Nationalismus und Wiederaufbau

    DVD/VHS. 30 min (f). 2004
    Mit dem Einmarsch der deutschen Truppen im September 1943 wurde von den nationalsozialistischen Machthabern die "Deutsche Schule in Südtirol" gegründet und die Ausbildung der Lehrer gefördert. Nach dem Krieg kam es dann zu Neuordnung und Wiederaufbau des Schulwesens. Diese Dokumentation stützt sich auf Aussagen zahlreicher Zeitzeugen. Produktion: Filmstudio Penn im Auftrag von RAI- Sender Bozen und Abteilung Deutsche Kultur und Familie, Amt für audiovisuelle Medien.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Volltreffer - Splittergräben - Brandbomben 1943-1945

    Volltreffer - Splittergräben - Brandbomben 1943-1945

    DVD/VHS. 38 min (f). 2004
    Wer die alliierten Luftangriffe erlebt hat, verbindet sie für immer mit dem unheimlichen Pfeifen der fallenden Bomben, schrecklicher zu ertragen als die Explosionen selbst ... In den Erinnerungen der Zeitzeugen leben die Jahre wieder auf, die da Bild Bozens einschneidend verändert haben. Der Film verbindet wenig bekannte Bilder der bombardierten Stadt mit Interviews von Zeitzeugen. Kamera: Jochen Unterhofer, Agostino Fuscaldo; Musik: Stefano Bernardi.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Meister Leonhard von Brixen - Malerei und Skulptur der Spätgotik

    Meister Leonhard von Brixen - Malerei und Skulptur der Spätgotik

    DVD/VHS. 46 min (f). 2004
    Leonhard Scherhauff war das Haupt einer der produktivsten Maler- und Bildhauerwerkstätten in der Bischofsstadt Brixen im 15. Jahrhundert. Leonhards "Kunstfabrik" schuf zahllose Freskenzyklen in Kirchen und Kapellen des Fürstbistums, vor allem im Eisack- und Pustertal, sowie zahlreiche, heute weitgehend fragmentierte Flügelaltäre. Drehbuch und Regie: Lucio Rosa.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • Plent und Tschilln - Mais im Überetsch und Unterland

    Plent und Tschilln - Mais im Überetsch und Unterland

    DVD/VHS. 36 min (f). 2004
    In diesem Film geht es um die Geschichte und Kultur des Tirggs im Überetsch und im Südtiroler Unterland. Vor allem im 19. und dann auch im 20. Jahrhundert kam der Plent, wie man den aus Maisgrieß bereiteten Brei nennt, als unentbehrliches Nahrungsmittel auf die Küchenzettel. Produktion/Regie: Taenia P&C, Jochen Unterhofer, Roland Walcher.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  
  • "Harbenes und Rupfenes" - Vom Flachs zum Leinen

    "Harbenes und Rupfenes" - Vom Flachs zum Leinen

    DVD/VHS. 30 min (f). 2004
    Leinenstoffe begleiteten die Menschen einst ein Leben lang. In den 50er-Jahren hatte noch beinahe jeder Hof im Pustertal und seinen Seitentälern sein eigenes, kleines Flachsfeld. Heute sind diese bis auf wenige Ausnahmen verschwunden. Ein Film von Rudy Kaneider.

    Tel. 0471-412939

    E-Mail: verena.wachter@provinz.bz.it

    Bestellformular  

Kontakte

Barbara Weis
Tel. 0471 41 29 10
E-Mail: Barbara.Weis@provinz.bz.it