Der Südtiroler Museumstag 2020 geht online

Der Südtiroler Museumstag 2020 geht online
"Museen digital" ist das Thema der Ausgabe 2020 des Südtiroler Museumstags, der online stattfand

Trotz der Situation aufgrund von Covid-19 hat der Südtiroler Museumstag, jährliche Fachtagung für Menschen, die im musealen und kulturellen Bereich in Südtirol tätig sind, auch im Jahr 2020 stattgefunden – wenn auch in einer etwas anderen Form.

In jener außergewöhnlichen und noch nie dagewesenen Situation, in der die Museumstüren und Ausstellungen verschlossen bleiben müssen, war es umso wichtiger sich auf die Museumsarbeit zu besinnen und durch Wissens- und Erfahrungsausstauch mit Museumsmitarbeitern und -mitarbeiterinnen Kompetenzen zu stärken und gemeinsam neue Zukunftsstrategien zu erarbeiten.

Hierfür hat das Amt für Museen und museale Forschung und der Museumsverband Südtirol am Montag, 14. Dezember 2020, über die Plattform Microsoft Teams, ein Online-Seminar zum Thema „Museum digital – Neue Brücken zum Publikum“ veranstaltet. Die Veranstaltung hat anhand von Fachvorträgen und konkreten Beispielen aufgezeigt, wie Museen mithilfe von digitalen Werkzeugen mit dem Publikum in Dialog treten können.