Aktuelles

Nachhaltigkeit: Landwirtschaft stellt am 7. September Aktionsplan vor

Mit Schwerpunkt Klima und CO2-Reduktion stellen Landwirtschaftslandesrat und Bauernbund bei den Nachhaltigkeitstagen einen Aktionsplan zur Umsetzung der Strategie "LandWIRtschaft 2030" vor.

Mit einem eigenen Aktionsplan will Südtriols Landwirtschaft die Strategie "LandWIRtschaft 2030" umsetzen. Bei der Vorstellung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage 2022 (Sustainability Days) setzen sie den Schwerpunkt auf das Handlungsfeld "Klima & CO2-Reduktion". In diesem Maßnahmenkatalog ist eine Vielzahl an Projekten des Südtiroler Bauernbundes, der verschiedenen Landwirtschaftssektoren, des Landes Südtirol und der wissenschaftlichen Institutionen enthalten.

Südtirols Landwirtschaftslandesrat wird zusammen mit dem Obmann des Südtiroler Bauernbundes im Namen des Südtiroler Apfelkonsortiums, des Konsortiums Südtiroler Wein und des Sennereiverbandes Südtirol konkrete Umsetzungsbeispiele für eine nachhaltige Landwirtschaft vorstellen. 

Die Pressekonferenz „Landwirtschaft 2030: Südtirols nachhaltiger Weg – Handlungsfeld: Klima & C02 - Reduktion“ zur Vorstellung des Aktionsplans findet

am Mittwoch, 7. September 2022

um 11:00 Uhr

in Bozen, Messeplatz 1, Messe Bozen, 2. Stock (Saal "Drei Zinnen")

statt.

Alle Personen benötigen für die Veranstaltungen der "Sustainability Days - Internationale Plattform für die Regionen der Zukunft" ein Tagesticket, das beim Eingang vorzuweisen ist. Auch für die Teilnahme an der Pressekonferenz ist ein solches Ticket erforderlich. Die Anmeldung kann auf der Internetseite der Nachhaltigkeitstage im Ticketbereich erfolgen.


Link zur Originalaussendung mit den eventuellen dazugehörigen Fotos, Videos und Dokumenten

np