Nationalpark Stilfserjoch

Nationalpark Stilfserjoch
Ortler (Nationalpark Stilfserjoch/Umberto Zanella)

Der Nationalpark Stilfserjoch ist ein nationales Schutzgebiet, das sich über zwei Regionen Italiens, Trentino-Südtirol und die Lombardei, erstreckt.

Das Land Südtirol ist für Tätigkeiten im Südtiroler Teil des Nationalparks verantwortlich.

Veröffentlichung des Nationalparkplans und der Nationalparkordnung Stilfserjoch

Bekanntmachung des Beschlusses der Landesregierung Nr. 522 vom 26.07.2022: Einleitung des Verfahrens für die Genehmigung des Nationalparkplans und der Nationalparkordnung Stilfserjoch – erste Beschlussfassung

Die Dokumente des BLR 522/2022 können im Bürgernetz oder am Sitz des Nationalparks eingesehen werden.

ANLAGE A - Kapitel 1 – Analyse

ANLAGE B - Kapitel 2 – Operative Zielsetzungen

ANLAGE C - Kapitel 3 – Durchführungsbestimmungen

ANLAGE C1 - Kriterien und Leitlinien für den Schutz der Landschaft des Parks

ANLAGE D - Natura 2000 – Erhaltungsmaßnahmen

ANLAGE E - Checkliste Flora und Fauna

ANLAGE F - Übersichtskarte

ANLAGE G - Zonierungskarte 1:10.000, Zonierungskarte 1:25.000

ANLAGE H - Natura 2000 Gebiets- und Lebensraumkarte

ANLAGE I - Karte der wertvollsten und sensibelsten Vegetations- und Lebensraumzonen

ANLAGE Ja und Jb - Karte der wertvollsten und sensibelsten faunistischen Zonen

ANLAGE K - Karte der Mobilität und Nutzungen im Park

ANLAGE L - Karte der landschaftlichen Werte

ANLAGE M - Karte der Gewässer mit Verzeichnis der Fischereirechte

ANLAGE N - Karte des Baubestandes

 

Die Nationalparkordnung ist als eigenständiges Dokument nicht Teil des Nationalparkplans.

Der Umweltbericht für die strategische Umweltprüfung (SUP) wurde gemeinsam mit dem Nationalparkplan im Bürgernetz und auf der Website der Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz veröffentlicht.

Im Zeitraum vom 27. August bis 25. September 2022 können Stellungnahmen zu den veröffentlichten Dokumenten abgegeben werden. Im Gemeinderatsbeschluss zum Nationalparkplan und der Nationaparkordnung wird auf Stellungnahmen, die bei der Gemeinde abgegeben werden, Bezug genommen.

Stellungnahmen im Rahmen der strategischen Umweltprüfung können innerhalb von 60 Tagen ab Start des Hinterlegungszeitraumes (27.08.2022 – 25.10.2022) bei den Landesämtern (Amt für Umweltprüfungen, Amt für den Nationalpark Stilfserjoch) abgegeben werden.

Die Stellungnahmen können schriftlich, in Papierform oder digital, bei den untenstehenden Stellen abgegeben werden:

Amt für den Nationalpark Stilfserjoch

Rathausplatz 1
39020 Glurns
Tel. +39 0473 83 04 30
E-Mail: nationalpark.stilfserjoch@provinz.bz.it
PEC: nationalpark.parconazionale@pec.prov.bz.it

Abteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung
Landhaus 11, Rittner Straße 4
39100 Bozen
Tel. +39 0471 417800
E-Mail: natur.raum@provinz.bz.it
PEC: naturraum.naturaterritorio@pec.prov.bz.it

Amt für Umweltprüfungen
Landhaus 9, Amba-Alagi-Straße 35
39100 Bozen
Tel.: +39 0471 41 18 00
E-Mail: uvp@provinz.bz.it
PEC: uvp.via@pec.prov.bz.it

Ermächtigungen

Für viele Tätigkeiten im Nationalpark brauchen Sie eine Ermächtigung der Nationalparkverwaltung. Hier finden Sie dazugehörigen Informationen.

Der gesamte Nationalpark ist eine Flugverbotszone. Wer einen Flug mit Hubschrauber oder Drohnen über das Gebiet des Nationalparks machen möchte, muss eine entsprechende Anfrage an das Amt für den Nationalpark stellen.

Angegeben werden muss:

  • Antragsteller und Auftraggeber
  • Beschreibung des Einsatzes
  • Pilot
  • Art des Fluggeräts
  • Anzahl der Flüge
  • Details des Flugs (Datum, Zeitraum, Flugroute)

Für das Sammeln von Pflanzen im Nationalpark Stilfserjoch wird eine Sondergenehmigung benötigt. Diese kann beim Amt für den Nationalpark Stilfserjoch angefragt werden.

Angegeben werden muss:

  • Artname
  • Gesammelte Pflanzenteile
  • Anzahl
  • Sammelgebiet, Sammelort
  • Gründe für das Sammeln der Pflanzen (kurze Beschreibung des Projekts im Rahmen von Forschungsprojekten)
  • Persönliche Angaben

Für die Entnahme von Tieren zu Forschungszwecken im Nationalpark Stilfserjoch wird eine Sondergenehmigung benötigt. Diese kann beim Amt für den Nationalpark Stilfserjoch angefragt werden.
Angegeben werden muss:

  • Artname
  • Anzahl
  • Entnahmegebiet, Sammelort
  • Grund für die Entnahme (im Rahmen von Forschungsprojekten, kurze Beschreibung des Projekts)
  • Persönliche Angaben
Förster mit Forscherin im Wald beim Kontrollieren einer Insektenfalle

Wissenschaftliche Forschung

Die Forschung im Nationalpark Stilfserjoch wird im Gegensatz zur Verwaltung, zentral vom wissenschaftlichen Koordinator Luca Pedrotti gesteuert.

Auf der Website www.nationalpark-stelvio.it finden Sie aktuelle Forschungsprojekte im Nationalpark Stilfserjoch.

Wanderer oberhalb der Waldgrenze, im Hintergrund der wolkenverhangene Gipfel des Ortlers

Erleben Sie den Nationalpark Stilfserjoch

Besuchen Sie unsere Besucherzentren.

Fast das gesamte Jahr über können Sie an geführten Naturerlebnissen im Nationalpark teilnehmen.

Kontakt

Amt für den Nationalpark Stilfserjoch
Rathausplatz 1
39020 Glurns
Tel. +39 0473 83 04 30
Fax +39 0473 83 05 10
E-Mail: nationalpark.stilfserjoch@provinz.bz.it
PEC: nationalpark.parconazionale@pec.prov.bz.it