25. Wasserschierling (Cicuta virosa)

Apiaceae

Wasserschierling (Cicuta virosa)
Archiv Naturmuseum Südtirol, Autor: Joachim Winkler

Lebensraum: Sumpfgräben, Ufer von Tümpeln und Seen; collin-montan.

Verbreitung in Südtirol: Sehr selten. Die Vorkommen in der Region Trentino-Südtirol sind die einzigen verbliebenen im italienischen Alpengebiet.

Gefährdung: Intensivierung der Landwirtschaft, besonders in angrenzenden Flächen; Zerstörung von Feuchtlebensräumen.

Rote Liste: Vom Aussterben bedroht (CR).

Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen: Standorte vor Nährstoffeintrag durch Düngung und aus der Umgebung schützen.

Pflanzenbeschreibung laut "Wikipedia - Die freie Enzyklopädie".

Bildergalerie