36. Gelbstern (Gagea spp.): alle in Südtirol heimischen Arten

Liliaceae

Acker-Gelbstern (Gagea villosa)

Lebensraum:

G. liotardii: alpine Matten und Weiden;
G. lutea: Gebüsche, Wiesen, collin-submontan;
G. pratensis: Wiesen, collin;
G. villosa: Äcker und Weinberge, collin-submontan.

Verbreitung in Südtirol:

G. lutea mäßig häufig (Rückgang bei Bozen und Bruneck);
G. pratensis sehr selten;
G. villosa selten;
G. liotardi zerstreut in den Hochlagen.

Gefährdung: Intensivierung der Landwirtschaft, Kulturänderung.

Rote Liste:

G. lutea drohende Gefährdung (NT);
G. pratensis vom Aussterben bedroht (CR);
G. villosa stark gefährdet (EN).

Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen: Eventuelle kleinflächige Eingriffe können nur genehmigt werden, wenn der Fortbestand in der Umgebung gewährleistet ist. G. villosa: bei Planierungen Mutterboden sorgfältig abheben, seitlich lagern und nach Beendigung der Arbeiten wieder auftragen. Keine Herbizidbehandlung.

Pflanzenbeschreibung laut "Wikipedia - Die freie Enzyklopädie".

Gagea liotardii (Beschreibung Gattung)

Wald-Gelbstern - Gagea lutea

Wiesen-Gelbstern - Gagea pratensis

Acker-Gelbstern - Gagea villosa

Bildergalerie