73. Felsen-Klee (Trifolium saxatile)*

Fabaceae

Felsen-Klee (Trifolium saxatile)
Archiv Naturmuseum Südtirol, Autor: Thomas Wilhalm

Lebensraum: Gesteinsschutt, Alluvionen; subalpin-alpin.

Verbreitung in Südtirol: Sehr selten, nur im Schnalstal, am Iffinger und im hinteren Ahrntal. Der Alpen-Endemit kommt in den Ostalpen nur in ganz wenigen isolierten Populationen in Nord- und Südtirol vor.

Gefährdung: Aufgrund der sehr geringen Bestandesgröße können bereits kleine Eingriffe in den Standort fatale Folgen haben.

Rote Liste: Stark gefährdet (EN).

FFH Richtlinie Anhang II.

Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen: Jedwede bauliche Maßnahme an den Standorten muss ausgeschlossen werden, dies betrifft insbesondere den Forstwegebau. Auch das Anlegen von Wanderwegen darf nur unter Rücksichtnahme auf die Bestände erfolgen.

Pflanzenbeschreibung laut "Wikipedia - Die freie Enzyklopädie".

Bildergalerie