CoronaPass

Wir testen - Corona Pass Südtirol

Passen wir auf: impfen, testen, CoronaPass

Schritt für Schritt öffnen und weiterhin wachsam bleiben. Unter diesem Motto soll der Neustart von wirtschaftlichen und kulturellen Aktivitäten in den kommenden Wochen sicher gestaltet werden. Das Fortschreiten der Impfkampagne, die Aktion wir testen und der CoronaPass Südtirol bilden den Rahmen dafür.

Ziel ist es, dauerhaft zu öffnen und gleichzeitig die Ansteckungsgefahr im öffentlichen Raum, besonders in geschlossenen Räumen, zu minimieren, sodass es zu keiner neuen Ausbreitung des Coronavirus kommt.

Unsere Chance: Passen wir auf!

So funktioniert der CoronaPass Südtirol

Der CoronaPass Südtirol oder "grüne Bescheinigung" ist seit Montag, 26. April 2021, Voraussetzung für den Zutritt zu definierten Bereichen (so genannte CoronaPass-Areas) und die Ausübung von bestimmten Tätigkeiten (z.B. Mannschafts- und Kontaktsport). Die entsprechende Verordnung Nr. 20 vom 23.04.2021 finden Sie unter  "Downloads - Dokumente zum Herunterladen" im Coronavirusportal.

Zutritt zu den so genannten CoronaPass-Areas erhalten alle Personen, die

  • negativ getestet wurden und den gültigen Nachweis vorlegen,
  • den Nachweis erbringen können, vollständig geimpft* zu sein,
  • infolge einer nachgewiesenen Infektion in den letzten 6 Monaten genesen sind und die entsprechende Bescheinigung des Sanitätsbetriebs vorweisen können.

* Der volle Impfschutz ist nach Abschluss des Impfzyklus erreicht (1 Dosis Johnson&Johnson, 2 Dosen bei den anderen Impfstoffen oder in den letzten 6 Monaten genesen und 1 Dosis eines Impfstoffes). Erst dann gilt die Impfung für den CoronaPass Südtirol. Die Impfbestätigung kann hier selbst heruntergeladen werden.

CoronaPass Info

CoronaPass, Erklärvideo zum Lesen eines QR-Codes

Wie erhalte ich meinen CoronaPass?

Als CoronaPass gelten das Ergebnis eines Schnell- oder PCR-Tests, der Impfnachweis oder die Bestätigung des Sanitätsbetriebs über die erfolgte Genesung.

Die entsprechende Bescheinigung kann auf der Seite https://coronapass.civis.bz.it nach Eingabe der persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum, Telefonnummer oder E-Mailadresse und Steuernummer) beantragt werden. Es erscheint der Nachweis mit dem QR-Code, der dann in ausgedruckter oder digitaler Form für den Zutritt zu einer CoronaPass Area verwendet werden kann.

Wer bereits einen Antrag gestellt, aber noch keinen Nachweis mittels E-Mail erhalten hat, wird ersucht, über die obengenannte Webseite den Antrag neu zu stellen, damit er sofort den CoronaPass verwenden kann.

Weitere Informationen

Aktion wir testen

Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebs zur Corona-Schutzimpfung

Wo gilt der CoronaPass Südtirol?

Der CoronaPass Südtirol gilt als Ticket für den Zutritt zu allen Bereichen, die gemäß der neuen Verordnung des Landeshauptmann als CoronaPass Areas ausgewiesen sind:

  • Gastronomie (bis 22 Uhr); im Außenbereich ohne CoronaPass - Hier geht's zum Video.
  • Theater & Konzerte (mit Vormerkung und Belegung von 50% der Plätze) - Hier geht's zum Video.
  • Kinos (mit Vormerkung und Belegung von 50% der Plätze) - Hier geht's zum Video.
  • Proben und Aufführungen von Chören und Musikkapellen (max. 15 Personen)
  • Museen und Ausstellungen - Hier geht's zum Video.
  • Mannschafts- und Kontaktsportarten
  • Freibäder und Schwimmzentren (ab 15. Mai)
  • Sportstudios, Fitnesszentren, Hallenbäder und Sportzentren (ab 1. Juni)
  • Messen, Tagungen und Kongresse (ab 1. Juli)
  • Beherbergungsbetriebe: Check-in nur mit CoronaPass

So funktioniert der CoronaPass: Geimpft, Genesen, Getestet - Nachweis, QR-Qode - Abstan, Hygiene, Maske

CoronaPass Videos

YouTube Terms of Service | Google Privacy Policy


Häufig gestellte Fragen

Ist der CoronaPass auch in der Europaregion geplant?

Nein, in der Europaregion ist vorerst kein einheitlicher CoronaPass geplant.

Quelle: Autonome Provinz Bozen, Stand: 23.04.2021

Ist der CoronaPass fälschungssicher?

Die aktuelle informationstechnische Lösung für den CoronaPass ist eine provisorische, die nicht fälschungssicher ist. Sie setzt auf die Loyalität und Ehrlichkeit der Bürgerinnen und Bürger. Jede Fälschung ist jedoch ein strafbarer Akt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll diese Lösung durch eine allen EU-Vorschriften entsprechende Variante ersetzt werden, an der aktuell gearbeitet wird.

Quelle: EURAC, Stand: 23.04.2021

Sehe ich als Betreiber, wann der Test für den CoronaPass gemacht wurde?

Nein, es wird nur der Name des Besitzers angezeigt sowie ein grünes Häkchen, das bestätigt, dass der Test nicht älter als 72 Stunden ist.

Quelle: EURAC, Stand: 23.04.2021

Was muss ich als Betreiber tun, wenn sich Personen ohne CoronaPass Zugang zur CoronaPass-Area verschafft haben?

Personen ohne gültigen CoronaPass müssen aufgefordert werden, den Innenbereich des Lokals zu verlassen.

Quelle: Ressort Europa, Innovation, Forschung und Kommunikation; Stand: 23.04.2021

Welche Tests zählen für den CoronaPass und wie erhalte ich das Testergebnis?

Für den Erhalt des CoronaPass Südtirol mittels Testung ist die Durchführung eines PCR-, Antigen- oder Nasenflügeltests notwendig.

Bestätigungen für die Tests:

Alle Testergebnisse können hier selbst heruntergeladen werden.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 06.05.2021

Wie komme ich nach dem Test zum CoronaPass?

Das Testergebnis gilt als CoronaPass. Auf dem Testergebnis ist ein QR-Code aufgedruckt, der beim Zutritt zu einer CoronaPass-Area gescannt werden kann, um die Gültigkeit des Tests zu überprüfen. Dieser QR-Code ist digital oder in Papierform gültig.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 23.04.2021

Wie lange gilt ein negatives Testergebnis für den CoronaPass Südtirol? 

Das negative Testergebnis gilt für 72 Stunden, gerechnet ab Mitternacht des Testtages.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 23.04.2021

Gelten auch privat durchgeführte Selbsttests für den CoronaPass?

Privat durchgeführte Selbstests in Unternehmen, bei Apotheken und Privatkliniken gelten für den CoronaPass unter der Voraussetzung, dass die Ergebnisse ins Überwachungssystem des Sanitätsbetriebes eingetragen werden.

Quelle: Autonome Provinz Bozen, Stand: 23.04.2021

Was brauche ich für die Anerkennung der Impfung für den CoronaPass Südtirol?

Die Impfung zählt für den CoronaPass sobald der volle Impfschutz erreicht ist, d.h:
- sobald der Impfzyklus (1 Dosis bei Johnson&Johnson, 2 Dosen bei den anderen Impfstoffen) abgeschlossen ist
- sobald jemand in den letzten 6 Monaten genesen ist, somit nur 1 Dosis benötigt und bekommen hat.

Für den digitalen CoronaPass am Mobiltelefon kann die Impfbestätigung (inkl. QR-Code) hier selbst als PDF heruntergeladen werden.

Gültig als CoronaPass ist aber auch das Zertifikat, welches nach Abschluss des Impfzyklus ausgehändigt wird.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 12.05.2021

Ab wann und wie lange gilt die Impfung für den CoronaPass Südtirol?

Die Impfung gilt ab dem Tag, an dem der Impfzyklus abgeschlossen wurde und dann für 6 Monate.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 05.05.2021

Ab wann und wie lange gilt die Genesung für den CoronaPass Südtirol?

Die Genesung von Covid-19 gilt ab dem letzten Tag der Isolation + 1 Tag und darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen, damit sie für den CoronaPass Südtirol gültig ist.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 05.05.2021

Gilt der Nachweis von Antikörpern für den CoronaPass?

Nein, der Nachweis von Antikörpern ist für den CoronaPass nicht ausreichend.

Es gibt derzeit weltweit keinen Wert an Antikörpern, der aussagen würde, wie lange eine Infektion zurückliegt und wie viel Schutz die Person noch hat. Der Nachweis über das Vorhandensein von Antikörpern im Blut bedeutet deshalb nicht zwangsweise, dass damit ein Infektionsschutz (Immunität) gegeben ist. Außerdem hat die EU positive Antikörpertests für den Erhalt des CoronaPasses noch nicht zugelassen. Eine Regelung für die Zulassung von Antikörpertests sollte aber bald auf europäischer Ebene getroffen werden.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 12.05.2021

Wie weise ich die Genesung von Covid-19 für den CoronaPass Südtirol nach?

Dafür wird eine Bestätigung vom Sanitätsbetrieb benötigt.

Sie kann hier selbst heruntergeladen werden.

Achtung: Die Genesungsbestätigung kann nur ausgestellt werden, wenn die Infektion mit dem Coronavirus mit einem positiven Testergebnis nachgewiesen wurde. 

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 11.05.2021

Wie funktioniert das Herunterladen des negativen Testergebnisses, der Impfbestätigung oder der Genesungsbestätigung über die Webseite coronapass.civis.bz.it?

Für das Einsteigen in die Webseite wird die Steuernummer benötigt. Wenn Sie keine Steuernummer haben, ist es notwendig Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum anzugeben.
Dann muss eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer angegeben werden, an welche ein Kennwort (Token) zugesendet wird. Damit erhalten Sie Zugriff auf den CoronaPass.
Nun können Sie Ihre Bestätigung als PDF herunterladen. Das Dokument inklusive dem QR-Code ist digital oder in Papierform als CoronaPass gültig.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 07.05.2021

Ich habe Schwierigkeiten mich auf der Webseite coronapass.civis.bz.it einzuloggen. Was kann ich tun?

Bitte versuchen Sie erneut Ihre Daten einzugeben.

Wenn Sie es bereits versucht haben und sich nicht anmelden können, fahren Sie bitte folgendermaßen fort:
• Falls Sie eine Impfbestätigung benötigen, schreiben Sie bitte an SARSCOV2@sabes.it
• Falls Sie eine Genesungsbestätigung oder ein negatives Testergebnis benötigen, schreiben Sie bitte an coronapass@sabes.it

Im Betreff der E-Mail geben Sie bitte „RICHTIGSTELLUNG“ an. Im Text der E-Mail geben Sie bitte Ihren Namen und Nachnamen und Telefonnummer an und legen Sie im Anhang eine gültige Identitätskarte oder ein gleichwertiges Dokument bei.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 06.05.2021

Ich habe Schwierigkeiten auf der Webseite coronapass.civis.bz.it die Bestätigung herunterzuladen. Was kann ich tun?

Bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie das gesuchte Dokument nicht finden:
• für eine Impfbestätigung schreiben Sie an SARSCOV2@sabes.it
• für eine Genesungsbestätigung oder ein negatives Testergebnis, schreiben Sie an coronapass@sabes.it

Im Betreff der E-Mail geben Sie bitte „RICHTIGSTELLUNG“ an. Im Text der E-Mail geben Sie bitte Ihren Namen und Nachnamen und Telefonnummer an und legen Sie im Anhang eine gültige Identitätskarte oder ein gleichwertiges Dokument bei.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 06.05.2021

Wer gilt als Genesen?

Als klinisch von Covid-19 genesen gilt eine Person, die nach Auftreten klinischer Symptome (Fieber, Schnupfen, Husten, Halsschmerzen…) asymptomatisch wird, wenn diese abklingen. Die klinisch geheilte Person kann weiterhin positiv auf Sars-CoV-2 getestet werden. 

Achtung: Die Genesungsbestätigung kann nur ausgestellt werden, wenn die Infektion mit dem Coronavirus mit einem positiven Testergebnis nachgewiesen wurde.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 11.05.2021

Partner

Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Südtiroler Sanitätsbetrieb
Südtiroler Gemeindenverband
Landesrettungsverein Weißes Kreuz
Italienisches Rotes Kreuz
Südtiroler Berg- und Höhlenrettung
Bergrettungsdienst im Alpenverein Südtirol
Esercito Comando Truppe Alpine
Logo - Unibz