FAQ - Fragen und Antworten

« Home "Coronavirus"

Suche

Fragen und Antworten

[Bildung, Kunst und Kultur]
Wo finde ich weiterführende Informationen zur gegenwärtigen Situation an deutschsprachigen Kindergärten und Schulen im Bildungsjahr 2021/2022?

In der Rubrik Aktuelles im Bildungsjahr 2021/2022 auf der Homepage Deutschsprachige Schule werden die Informationen zu diesem Thema laufend aktualisiert.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion - Datum: 13.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Ist die Teilnahme an den Tests freiwillig?

Ja, vorausgesetzt ist eine Einverständniserklärung der Eltern.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Darf sich auch jemand, der sich nicht am Test beteiligt, weiterhin den Unterricht besuchen?

Ja, aktuell ist die Teilnahme nicht eine Bedingung für den Schulbesuch.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Wer darf alles am Nasenflügeltest teilnehmen?

Alle Schüler*innen der Grund-, Mittel- Oberschulen und der Schulen der Berufsbildung sowie das Personal aller Schulen. Zur Testung eingeladen sind auch Geimpfte und Genesene.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Bekommen Getestete wieder eine Bescheinigung über das Testergebnis ausgestellt oder ausgehändigt?

Nein, es ist keine Bestätigung vorgesehene, da diese in anderen Kontexten nicht verwendet werden kann.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Was passiert, wenn ein Schüler/eine Schülerin positiv getestet wird?

Der Schüler/die Schülerin wird aus der Klasse begleitet, die Eltern werden informiert und es erfolgt eine Meldung an die zuständige Stelle beim Gesundheitsdienst. Im Anschluss greifen die von der epidemiologischen Überwachungseinheit vorgesehenen Maßnahmen.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Muss bei einem (1) positiven Fall in der Klasse die ganze Gruppe in Quarantäne?

Jene Schüler*innen, die sich am Nasenflügeltest beteiligen, werden nicht in Quarantäne versetzt, sondern dürfen weiterhin die Schule besuchen und mit den Nasenflügeltest fortfahren. Schüler*innen, die sich nicht beteiligen, werden vorsorglich in häusliche Isolation oder Quarantäne überstellt.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[Nasenflügeltest in den Schulen]
Muss ein Kind, das noch nicht das 6. Lebensjahr vollendet hat, in der Schule eine Maske tragen?

Ja, die Maskenpflicht hängt nämlich von der Bildungsstufe ab. Das technische Gutachten zum gesetzesvertretenden Dekret Nr. 111/2021 erläutert dazu wie folgt: Maskenpflicht für Kinder ab sechs Jahren (CTS Protokoll 124 vom 8. November 2020). Die Maßnahme muss anscheinend an den schulischen Kontext angepasst werden, in dem sich Kinder befinden. Mit anderen Worten: Nach den Grundsätzen einer didaktischen Kohärenz und Sinnhaftigkeit scheint das Tragen einer Maske im Kindergarten als nicht erforderlich. Das gilt auch für Kinder, die das sechste Lebensjahr vollendet haben. Für Kinder, welche die Grundschule besuchen und noch nicht sechs Jahre alt sind, scheint das Trage einer Maske hingegen notwendig.

Quelle: Deutsche Bildungsdirektion, Datum: 07.09.2021

[CoronaPass - Greenpass]
Was tun, wenn Sie den Grünen Pass nicht erhalten haben?

Sie können den Autorisierungscode für den Erhalt des Grünen Passes online auf dieser Seite abrufen: https://www.dgc.gov.it/spa/public/reqauth. Oder Sie schreiben eine Mail an greenpass@sabes.it.

Quelle: Autonome Provinz Bozen; Südtiroler Sanitätsbetrieb - Stand: 13.08.2021

[CoronaPass - Greenpass]
Sind Hochzeitsfeiern erlaubt?

Ja, unter der Voraussetzung, dass alle geladenen Gäste das COVID- Zertifikat der EU vorzeigen können, sind Hochzeitsfeiern erlaubt. Es wird empfohlen die Liste der Anwesenden für 14 Tage aufzubewahren.

Quelle: Generalsekretariat des Landes – Stand: 30.06.2021