FAQ - Fragen und Antworten

« Home "Coronavirus"

Suche

Fragen und Antworten

[CoronaPass]
Dürfen an einem Tisch in der Gastronomie auch mehr als 4 Personen sitzen, wenn diese aus demselben Haushalt stammen?

Ja, wenn alle Personen aus demselben Haushalt stammen, dürfen auch mehr als 4 Personen an einem Tisch sitzen.

Quelle: Generalsekretariat des Landes - Stand: 28.04.2021

[CoronaPass]
Muss der CoronaPass beim Zutritt kontrolliert werden? 

Für den Zutritt zu den Innenbereichen der Schank- und Speisebetriebe, zu Beherbergungsbetrieben sowie zu sämtlichen CoronaPass-Areas müssen Gäste oder Kunden einen gültigen CoronaPass vorweisen.

Laut Verordnung des Landeshauptmanns Nr. 21 vom 30.04.2021 sind Gastwirte oder Beherbergungsbetreiber dazu verpflichtet, zu überprüfen, ob Gäste oder Kunden einen CoronaPass haben. Personen ohne gültigen CoronaPass müssen umgehend dazu aufgefordert werden, den Innenbereich des Gastronomiebereiches bzw. die CoronaPass-Area zu verlassen.

Die Überprüfung, ob ein Gast über einen gültigen CoronaPass verfügt, erfolgt mittels Vorzeigen der jeweiligen Bescheinigung in Papierform durch den Gast oder mittels Scannen des QR-Codes auf der Testbescheinigung durch den Betreiber. Zum Scannen des QR-Codes des CoronaPass benötigt man keine spezielle App. Der QR-Code auf dem Testergebnis kann mit der Kamera von handelsüblichen Smartphones gelesen werden.

Quelle: Generalsekretariat des Landes - Stand: 27.04.2021

[CoronaPass]
Was passiert, wenn ein Hotelgast ohne Vormerkung ankommt und keinen Test dabei hat?

Sollte es am Tag der Anreise nicht mehr möglich sein, einen Testnachweis zu organisieren, so muss dieser innerhalb des darauffolgenden Tages nachgeholt werden.

Quelle: Generalsekretariat des Landes - Stand: 28.04.2021

[CoronaPass]
Sanktionen im Falle eines fehlenden oder ungültigen CoronaPasses

Im Falle eines fehlenden oder ungültigen CoronaPasses ist für die betreffende Person eine Verwaltungsstrafe im Ausmaß von 400 Euro vorgesehen, die bei sofortiger Begleichung auf 280 Euro reduziert werden kann.   

Quelle: Generalsekretariat des Landes - Stand: 27.04.2021

[CoronaPass]
Wie heißt die App zum CoronaPass Südtirol und wie funktioniert sie?

Der CoronaPass braucht keine eigene App. Der QR-Code auf dem Testergebnis kann mit der Kamera von handelsüblichen Mobiltelefonenen gelesen werden.

Quelle: EURAC, Stand: 23.04.2021

[CoronaPass]
Welche Daten enthält der CoronaPass Südtirol?

Der CoronaPass zeigt lediglich an, ob eine Person den Status hat, der für die Nutzung bestimmter Angebote notwendig ist. Angezeigt werden nur der Name der Person und der aktuell gültige Status, in Form eines grünen Häkchens.

Quelle: EURAC, Stand: 23.04.2021

[CoronaPass]
Gibt es Personengruppen, für die der CoronaPass Südtirol nicht verpflichtend ist?

Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Nachweis erbringen.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 23.04.2021

[CoronaPass]
Warum muss ich dennoch die AHA-Regeln einhalten?

Der Antigen-Schnelltest gibt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen keine 100%ige Garantie dafür, dass eine negativ getestete Person keine Infektion aufweist. Bei geimpften und geheilten Personen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Virus tragen gering, aber dennoch nicht auszuschließen. Deshalb ist es wichtig, auch weiterhin vorsichtig zu sein und die AHA-Regeln einzuhalten. In den Innenbereichen von Bars und Restaurants gelten die Vorsorge-Regeln weiterhin wie bisher. 

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 23.04.2021

[CoronaPass]
Bekomme ich eine automatische Mitteilung, bevor mein CoronaPass abläuft?

Nein, es gibt keine automatische Mitteilung. Sobald die Gültigkeit des Tests abgelaufen ist, zeigt der betreffende QR-Code kein Ergebnis mehr an.

Quelle: EURAC, Stand: 23.04.2021

[CoronaPass]
Ist der CoronaPass auch in der Europaregion geplant?

Nein, in der Europaregion ist vorerst kein einheitlicher CoronaPass geplant.

Quelle: Autonome Provinz Bozen, Stand: 23.04.2021