Digitales COVID-Zertifikat der EU

Seit dem 1. Mai ist das digitale COVID-Zertifikat der EU (Green Pass) nur mehr für den Zugang zu Einrichtungen des Gesundheitswesens, der sozialen Pflege und Sozialfürsorge sowie vergleichbaren Einrichtungen verpflichtend.

In Italien wird das COVID-Zertifikat ausschließlich über die nationale Plattform des Gesundheitsministeriums sowohl in digitaler als auch in Papierform ausgestellt und wird automatisch und kostenlos folgenden Personen zur Verfügung gestellt:

  • Geimpfte: Nach jeder Impfdosis wird eine neue Bescheinigung ausgestellt, d.h. nach der Erstimpfung (Zertifikat gültig ab dem 15.Tag nach Erhalt der 1. Impfdosis), nach der Zweitimpfung oder nach Abschluss des ersten Impfzyklusses und nach der Auffrischimpfung (Booster);
  • Getestete: Zertifikat gültig für 72 Stunden nach negativem PCR-Test oder für 48 Stunden nach negativem Antigentest;
  • Genesene: nicht länger als 6 Monate von COVID-19 genesen.

Achtung: Seit 1. Februar gilt das Impfzertifikat nur noch 6 statt 9 Monate.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der FAQ-Seite der italienischen Regierung.

Informationen zu den für den Green Pass gültigen Tests finden Sie auf der Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebes.

Green Pass, Super Green Pass und Booster

Die COVID-Zertifikate bzw. Bescheinigungen sind für verschiedene Verwendungszwecke und Zeiträume gültig und können sich mit der Entwicklung der epidemiologischen Situation ändern. In Italien gibt es derzeit drei verschiedene COVID-Zertifikate:

  • Green Pass (3G-Bescheinigung): geimpft, genesen oder negativ getestet (PCR oder Antigen);
  • Super Green Pass (2G-Bescheinigung): geimpft oder genesen;
  • Green Pass Booster: Bescheinigung, die nach der Auffrischimpfung nach dem abgeschlossenen ersten Impfzyklus ausgestellt wird. Wer die Auffrischimpfung nicht gemacht hat, kann den Super Green Pass verwenden und gleichzeitig ein negatives Testergebnis zum Nachweis von SARS-CoV-2 (Antigen oder PCR, nicht älter als 48 Stunden) in digitaler Form oder in Papierform vorzeigen.

Die effektive Gültigkeit QR Codes für den Green Pass Booster beträgt 540 Tage (verlängerbar für weitere 540 Tage).

Für alle Arten von Bescheinigungen gilt weiterhin die Ausnahmeregel für Kinder unter 12 Jahren und für Personen mit einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung gemäß den Kriterien des Rundschreibens des Gesundheitsministeriums vom 4. August 2021.

Welche Art von Bescheinigung es für die verschiedenen Bereiche bzw. Verwendungszwecke braucht, erfahren Sie unter Regeln zum Schutz vor Covid-19.

Wie erhalte ich das COVID-Zertifikat?

Geimpfte, Genesene und Getestete erhalten eine Mitteilung über Mail oder SMS und können anschließend das persönliche digitale Covid-Zertifikat der EU (Green Pass) auf folgenden digitalen Plattformen herunterladen:

  • CIVIS (mittels SPID oder elektronische Identitätskarte, Gesundheitskarte, Steuernummer, E-Mail oder Handy-Nummer)
  • Elektronische Gesundheitsakte (EGA)
  • www.dgc.gov.it: mit der Gesundheitskarte oder digitalen Identität (SPID oder elektronische Identitätskarte) sowie dem persönlichen Code
  • App IO (mittels SPID oder elektronische Identitätskarte)

WICHTIG! Das Zertifikat kann sowohl in ausgedruckter Form als auch digital verwendet werden. Für das Lesen des QR-Codes ist die kostenlose App "Verifica C19" erforderlich.

Was tun, wenn Sie den Grünen Pass nicht erhalten haben?

Unter https://greenpasshelp.civis.bz.it/ gibt es eine eigene Funktion, falls es mit dem Herunterladen des Green Passes doch nicht funktionieren sollte: Dort werden die wichtigsten Antworten geliefert, aber auch Anfragen und zweckdienliche Unterlagen hinterlegt, die etwa Impfungen oder Genesungen im Ausland oder in anderen Provinzen betreffen.

Der bzw. die Hilfesuchende wird über den Status der Anfrage auf dem Laufenden gehalten und erhält klare und schnelle Antworten. Damit werden viele Unklarheiten ausgeschlossen und in den allermeisten Fällen kann der Grund, warum der Green Pass nicht funktioniert, schnell gefunden und gelöst werden.

Durch diese Neuerung kann auch interdisziplinär besser zusammengearbeitet werden, da es öfters vorkommt, dass mehrere Ämter gleichzeitig von den Betroffenen kontaktiert werden.

Bitte alle Hilfesuchenden auf dieses moderne Hilfsmittel hinweisen. Der Sanitätsbetreib verspricht, dass Anfragen über dieses Tool prioritär behandelt werden.

Nur noch Personen ohne Steuernummer und Gesundheitskarte oder SPID werden weiterhin eine Mail an greenpass@sabes.it schicken müssen.

 

Sie können den Autorisierungscode für den Erhalt der grünen Bescheinigung online auf dieser Seite abrufen: https://www.dgc.gov.it/spa/public/reqauth.

Sie haben eine Steuernummer, aber sind nicht in das Gesundheitssystem (SSN) eingetragen? Auf www.dgc.gov.it gibt es eine Funktion, mit der Sie das Covid-Zertifikat mit der Steuernummer und mit Angabe des Tages der Impfung erhalten können (gilt nur für Steuernummern, die nicht in das System der Gesundheitskarte eingetragen sind).

Es ist auf dem italienischen Staatsgebiet weiterhin möglich, den Impfnachweis des Südtiroler Sanitätsbetriebes anstatt den Green Pass vorzuweisen, falls man diesen noch nicht erhalten hat.

Für Informationen zum digitalen COVID-Zertifikat der EU:

  • Bürgertelefon der Landesagentur für Bevölkerungsschutz: 800 751 751
  • Südtiroler Sanitätsbetrieb: Tel. 0471 43 57 00
  • Webseite der Regierung: www.dgc.gov.it

Download - Dokumente zum Herunterladen:


Häufig gestellte Fragen