Digitales COVID-Zertifikat der EU

Seit dem 1. Juli gilt das digitale COVID-Zertifikat der EU (Green Pass). Es gilt in allen EU-Mitgliedsstaaten und erleichtert das Reisen zwischen Ländern und Regionen.

Wer hat Anrecht auf das Zertifikat?

  • Geimpfte (gültig ab dem 15. Tag nach der Erstimpfung bis zur Zweitimpfung sowie für 270 Tage ab der Zweitimpfung)
  • Genesene (gültig für 180 Tage ab dem ersten positiven PCR-Test)
  • Getestete (negativer PCR-Test oder Antigentest mit Gültigkeit von 48 Stunden ab dem durchgeführten Test)

Wie erhalte ich das Zertifikat?

Geimpfte, Genesene und Getestete erhalten eine Mitteilung über Mail oder SMS und können anschließend das persönliche digitale Covid-Zertifikat der EU (Greenpass) auf folgenden digitalen Plattformen herunterladen:

  • CIVIS (mittels SPID oder elektronische Identitätskarte, Gesundheitskarte, Steuernummer, E-Mail oder Handy-Nummer)
  • www.dgc.gov.it: mit der Gesundheitskarte oder digitalen Identität (SPID oder elektronische Identitätskarte) sowie dem persönlichen Code
  • App IO (mittels SPID oder elektronische Identitätskarte)
  • App Immuni (mit der Gesundheitskarte und persönlichem Code)

Das COVID-Zertifikat der EU in Südtirol

In Südtirol ist das digitale COVID-Zertifikat der EU (Green Pass) für den Zugang zu folgenden Einrichtungen und Veranstaltungen erforderlich (ab 12 Jahren):

  • Festveranstaltungen im Freien (z.B. Dorf- und Wiesenfeste)
  • Hochzeitsfeierlichkeiten u.ä.
  • Übernachtungen in Schutzhütten, Berggasthäusern und Herbergen
  • Proben und Aufführungen von Chören und Musikkapellen in Innenräumen
  • Übungen und Ausbildungskurse der Feuerwehren und ehrenamtlichen Organisationen im Bereich des Bevölkerungsschutzes
  • Spiel- und Bingosäle, Wettsäle sowie Kasinos

 

Seit dem 1. September 2021 ist die grüne Bescheinigung auch im Bildungsbereich verpflichtend für:

  • das gesamte Personal an Kindergärten, Schulen, Universitäten sowie für die Tätigkeiten anderer, mit den Universitäten verbundener Hochschuleinrichtungen
  • Musikschulen
  • Höhere Kunst-, Musik- und Tanzausbildungsschulen
  • das gesamte Personal der Kinderbetreuungseinrichtungen

 

WICHTIG! Das Zertifikat kann sowohl in ausgedruckter Form als auch digital verwendet werden. Für das Lesen des QR-Codes ist die kostenlose App "Verifica C19" erforderlich.

Was tun, wenn Sie den Grünen Pass nicht erhalten haben?

Sie können den Autorisierungscode für den Erhalt der grünen Bescheinigung online auf dieser Seite abrufen: https://www.dgc.gov.it/spa/public/reqauth.

Sie haben eine Steuernummer, aber sind nicht in das Gesundheitssystem (SSN) eingetragen? Auf www.dgc.gov.it gibt es eine Funktion, mit der Sie das Covid-Zertifikat mit der Steuernummer und mit Angabe des Tages der Impfung erhalten können (gilt nur für Steuernummern, die nicht in das System der Gesundheitskarte eingetragen sind).

Es ist auf dem italienischen Staatsgebiet weiterhin möglich, den Impfnachweis des Südtiroler Sanitätsbetriebes anstatt der grünen Bescheinigung vorzuweisen, falls man den Green Pass noch nicht erhalten hat.

Für Informationen zum digitalen COVID-Zertifikat der EU:

  • Bürgertelefon der Landesagentur für Bevölkerungsschutz: 800 751 751
  • Südtiroler Sanitätsbetrieb: Tel. 0471 43 57 00 oder greenpass@sabes.it
  • Webseite der Regierung: www.dgc.gov.it

Download - Dokumente zum Herunterladen:


Häufig gestellte Fragen

Sind meine personenbezogenen Daten während der Zertifizierungsüberprüfung geschützt?

Durch die Verwendung einer Verifizierungs-App, die in Italien „VerificaC19“ heißt, können die Mitarbeiter die Gültigkeit und Echtheit des Zertifikats überprüfen. Es ist ausreichend, den QR-Code des Zertifikats herzuzeigen. Falls Sie dieses in Papierform benützen, können Sie Ihre persönlichen Daten schützen, indem Sie das Blatt falten. Aus dem QR-Code ist nicht ersichtlich, welcher Gesundheitsstatus zum grünen Zertifikat berechtigt hat. Die einzigen personenbezogenen Daten, die der Betreiber einsehen kann, sind diejenigen, die er benötigt, um sicherzustellen, dass die Identität der Person mit der des Inhabers des Zertifikats übereinstimmt. Bei der Überprüfung werden keine Informationen über den Bürger auf dem Gerät gespeichert.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 09.07.2021

Ich hatte COVID und habe eine Dosis des Impfstoffs bekommen. Nun habe ich eine Bestätigung über die Verabreichung der ersten Dosis erhalten, die bis zur zweiten Dosis gültig ist – die ich aber nicht benötige. Wann bekomme ich die grüne Zertifizierung COVID-19, die dann neun Monate gültig ist?

Alle Personen, die eine COVID-Infektion hatten und  innerhalb eines Jahres der Infektion (d. h. ab dem Datum des positiven molekularen Abstrichs) eine Impfdosis erhalten haben, bekommen ein neues Zertifikat zugesandt, das für neun Monate ab dem Datum der Verabreichung der ersten Impfdosis gültig ist. Das neue Zertifikat ersetzt bereits erhaltene Bescheinigungen, in denen der Hinweis erhalten ist, dass der Impfzyklus mit einer zweiten Dosis zu vervollständigen ist.

Dies wurde dank der Anerkennung vom 24. Juni durch den Datenschutzbeauftragten möglich, der die Maßnahmen des Gesundheitsministeriums zur Sicherstellung der Integrität und Vertraulichkeit der Daten über frühere Infektionen von geimpften Personen bestätigt hat. Den Empfehlungen des Wissenschaftlich-technischen Komitees vom 16. Juli 2021 folgend, wurde der mögliche Zeitraum zum Impfen für Genesene auf ein Jahr ausgeweitet (bis dahin zwischen 90 und 180 Tagen).

Quelle: Gesundheitsministerium; Stand: 29.07.2021

Nach der Impfung habe ich keinen Greenpass erhalten. Kann ich trotzdem die Aktivitäten (Theater, Kino, Museum, Schule, Sport, usw.) wo ein Greenpass erforderlich ist, ausüben und kann ich trotzdem in Restaurants gehen?

Ja, wer nach der Impfung noch keinen Greenpass erhalten hat, kann inzwischen die Impfbestätigung, die er vom Südtiroler Sanitätsbetrieb erhalten hat, verwenden. Diese Impfbestätigung ist dem Greenpass vorerst gleichgestellt. Auf der Impfbestätigung muss mindestens die erste Impfung enthalten sein und 15 Tage vorüber sein.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 08.09.2021

Ich habe einen Antigentest gemacht und habe aber keinen Greenpass erhalten. Kann ich trotzdem die Aktivitäten (Theater, Kino, Museum, Schule, Sport, usw.), wo ein Greenpass erforderlich ist, ausüben und kann ich trotzdem in Restaurants gehen?

Ja, wer nach dem erfolgten Antigentest keinen Greenpass erhalten hat, kann die Bestätigung, die er von der offiziellen Teststelle erhalten hat, verwenden. Diese Bestätigung ist dem Greenpass vorerst gleichgestellt.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 08.09.2021

Ich bin genesen bzw. habe eine Impfung gemacht. Beim Scannen meines QR-Code kommt anstelle des grünen Hacken ein blaues Kreuz. Ist mein Greenpass nicht gültig?

Ja, der Greenpass ist gültig. In Italien erhalten Genesene bzw. Personen, die erst eine Impfung gemacht haben, auch den Greenpass. Dies wird beim Scannen des QR-Code des Greenpasses mit einem blauen Kreuz dargestellt. Dieser Greenpass ist allerdings nur in Italien gültig, dort wo ein Greenpass gefordert wird. Für Reisen in das Ausland ist dieser Greenpass nicht gültig.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Stand: 08.09.2021