Technische Änderungen und Fahrzeughauptuntersuchungen

ACHTUNG: ab Montag den 4. Juli, ist es nur mehr möglich mittels der neuen Zahlungsart zwischen Bürger und öffentliche Verwaltung PagoPA, die Dienste der Motorisierung zu bezahlen.

WIE WIRD BEZAHLT ?

  • auf der Webseite des Transportministeriums "PORTALE DELL'AUTOMOBILISTA" indem man die folgende Anleitung verfolgt (bald auf deutscher Sprache verfügbar).
  • bei den Schaltern der Motorisierung ist es auch möglich eine Zahlungsaufforderung zu beantragen, die dann mittels Online-Banking (PagoPA-CBILL) oder bei den ATM Schaltern der Bank (falls aktiviert), bei den SISAL Verkaufsstellen, Lottomatica-ITB und bei der Post.
Ein Techniker bei der Untersuchung des Fahrgestells: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fahrwerksvermessung.jpg

Hauptuntersuchungen (Revisionen)

Hauptuntersuchungen müssen in der Landesprüfstelle oder bei konventionierten Werkstätten durchgeführt werden.

Verschiedene Fahrzeuge bei der Revision oder Abnahme

Technische Änderungen

Bei Änderungen der Ausstattung des Fahrzeugs sind technische Abnahmen notwendig.

Landeprüfstelle im Schnee

Landesprüfstelle für Fahrzeuge

An der Landesprüfstelle für Fahrzeuge in Bozen-Süd hat das gesamte technische Personal des Kraftfahrzeugamtes seinen Sitz.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:KFZ-Erdgastank.JPG

Einbau von Flüssiggas- und Erdgasanlagen

Hier finden Sie eine Liste der zum Einbau von Flüssiggas- und Erdgasanlagen ermächtigten Werkstätten.

Landesprüfstelle für Fahrzeuge
Sigismund-Schwarz-Straße 40, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 34 50 - 34 51
E-mail: kfz-pruefstelle@provinz.bz.it
PEC:
lpf.crv@pec.prov.bz.it

      Öffnungzeiten

      Von Montag bis Freitag: 8:15 bis 12:00 Uhr

      Donnerstag auch 14:15 bis 16:00 Uhr