INPS - Darlehen und Gehaltsabtretung

Alle Landesbedienstete sind von Seiten der INPS obligatorisch in die "Gestione Unitaria" eingeschrieben (Abzug auf dem Lohnstreifen "Darlehensfond"). Aufgrund dieser Einschreibung haben sie Zugang zu verschiedenen Benefits. So können Bedienstete mit unbefristetem Arbeitsvertrag beim der INPS um ein Darlehen ansuchen, bei welchem die monatliche Rate direkt über den Lohnstreifen abgezogen wird:

- Piccolo Prestito

- Prestito Pluriennale

Das Gesuch wird vom Bediensteten selbst über die INPS-Seite eingereicht, das Gehaltsamt jedoch wird durch einen sogenannten "Codice di Sicurezza" dazu bemächtig auf das Gesuch zuzugreifen, um diesem die Lohn- und Vertragsdaten hinzuzufügen. Der Code wird beim erstmaligen Einstieg in das Gesucht generiert und ist dem zuständigen Mitarbeiter des Gehaltsamtes per E-Mail weiterzuleiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite im Bereich Credito e welfare dipendenti pubblici auf der INPS Seite.

Ansprechpersonen

Renate Sabine Rudig
Tel. +39 0471 411665
E-Mail: renate-sabine.rudig@provinz.bz.it