Initiativen der deutschsprachigen Weiterbildung

Tag der Weiterbildung: Bildung mit und ohne Netz

Digitalisierung und Erwachsenenbildung

Covid-19 hat auch die Weiterbildung / Erwachsenenbildung verändert. Online-Angebote wurden plötzlich in ungeahntem Ausmaß möglich. Aber wer wurde erreicht und wer ausgeschlossen? Um Erfahrungen als  Grundlage der aktuellen Auseinandersetzungen soll es beim diesjährigen Tag der Weiterbildung gehen.

Zielgruppe der Veranstaltung: Menschen aus der (Weiter)Bildung und Nahbereichen: LeiterInnen, MitarbeiterInnen und Lehrende aus Weiterbildungseinrichtungen, ErwachsenenbildnerInnen, Mitarbeitende der Bildungsausschüsse, Schulen, Universität, Jugend und Sozialbereichen und alle am Thema Interessierten.

Programm:

09.00 Uhr Einlass - 09.30 Uhr Grußworte

Jöran Muuß-Merholz (digital zugeschaltet)                  
Erwachsenenbildung nach Corona – digital, in real life und hybrid

Carola Schaaf-Derichs (digital zugeschaltet)
Digitalisierung in der Bildungsarbeit: Möglichkeiten-Grenzen- Herausforderungen

12.15 – 13.45 Uhr Mittagspause

Susanne Deß                                                                    
Die "digitale Transformation" an den deutschen Volkshochschulen unter dem Blickwinkel unterschiedlicher Pandemieerfahrungen

Gerhard Bisovsky (digital zugeschaltet)
Lernen online – die neue Normalität in der Erwachsenenbildung? - Chancen und Herausforderungen, Exklusion und Inklusion

Gesprächsrunde mit AkteurInnen der Weiterbildung in Südtirol und den ReferentInnen.

17.30 Uhr Ende


   

 

 

.

Ort: Brixen, Cusanus Akademie
Datum: 16.10.2020
Uhrzeit: 09:30 Uhr - 17:30 Uhr
Veranstalter: Amt für Weiterbildung, Tel. 0471-413390
Kosten: kostenlos, Anmeldung erforderlich
Website: http://www.provinz.bz.it/weiterbildung
E-Mail: amt.weiterbildung@provinz.bz.it

Downloads