Hauptinhalt

Aktuelles zu unseren Themen

NEU: Motorsägenkurs für Frauen an der Forstschule Latemar

Motorsägenkurs

Für haupt- oder nebenberufliche Waldarbeiterinnen und Bäuerinnen, sowie interessierte Frauen, die Holz selbst schlägern und verarbeiten möchten. Termin: 13. bis 17. Juni 2016. Mehr...


Was der Verbiss des Schalenwildes im Wald bewirkt: Vorstellung einer Studie

Rotwild

Im Forstinspektorat Schlanders lebt sehr viel Rotwild, dementsprechend groß ist der Verbisseinfluss. Nun liegt eine umfangreiche Studie vor, in der Vergleiche zur letzten Erhebung vor 20 Jahren gezogen werden. Forstwirtschaftslandesrat Schuler wird Studie und Strategien gemeinsam mit einem Wildbiologen bei einer Pressekonferenz am 11. Jänner vorstellen. Pressemitteilung vom 05.01.2016


Richtiges Verhalten im Bärengebiet - Informationsvideo des Landesamtes für Jagd und Fischerei

Braunbär

Neun Minuten lang ist das Video, in dem die Biologie des Braunbären und vor allem eine Reihe von Ratschlägen für die Vermeidung von gefährlichen Begegnungen mit dem Bären gezeigt werden.


Fischerprüfung im Februar: Anmeldungen innerhalb 8. Jänner

Über 12.000 aktive Fischer und auch Fischerinnen gibt es in Südtirol; das Bild zeigt einen Fischer im Eisack. Im Februar wird nun wieder die Prüfung zur Erlangung des Fischerscheins abgehalten.

Die nächste Fischerprüfung wird zwischen dem 9. und 12. Februar im Raiffeisensaal von Terlan abgenommen; Anmeldungen dazu können jetzt erfolgen. Weitere Auskünfte sind beim Landesamt für Jagd und Fischerei unter der Telefonnummer 0471 415171 oder 0471 415172 erhältlich. Pressemitteilung vom 29.10.2015


Forstinspektorate informieren über Wälder und Almen

Bei den traditionellen Forstinformationstagen werden Neuerungen im Wald- und Almbereich vorgestellt, Ziele und Jahresprogramme mit anderen Verwaltungen vereinbart und Ermächtigungen - Weide, Nebennutzungen, außerordentliche Holzschlägerungen - erteilt.

Bei den traditionellen Forstinformationstagen werden Neuerungen im Wald- und Almbereich vorgestellt, Ziele und Jahresprogramme mit anderen Verwaltungen vereinbart und Ermächtigungen - Weide, Nebennutzungen, außerordentliche Holzschlägerungen - erteilt.

Für jede Gemeinde wird jährlich eine öffentlich zugängliche Forsttagsatzung organisiert, bei der über Forst-, Alm- und Bergwirtschaft informiert wird.

Den Auftakt bildet das Forstinspektorat Meran. Im Anhang finden sich die Listen mit den Daten und Uhrzeiten in den einzelnen Gemeinden bzw. Fraktionen.


Wie umgehen mit Bären und Wölfen? Steuerungsgruppe tagt

Logo NESBA programma interegg

"Der Umgang mit den Großraubtieren in unserem Land", unterstrich Landesrat Schuler gestern (1. September) bei der ersten Sitzung der Steuerungsgruppe, "bleibt eine Herausforderung, und das Management ist eine Aufgabe für alle".

Pressemitteilung vom 02.09.2015


Nebennavigation

  1. Kontakte
    • 32. Forstwirtschaft
    • Landhaus 6, Brennerstraße 6
      39100 Bozen
    • Tel. 0471 415300
    • Tel. 0471 415301
    • Fax 0471 415313
    • Holen Sie Informationen ein:
    • Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit (max. akzeptierte Größe 8 MB):
  2. Aktuelles

    Weitere News

Aktuelle im RadioAktuelles im Radio

Der Landesforstplan ist das Südtiroler Forstplanungsdokument, in dem die von der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol verfolgte Forststrategie festgehalten ist.

  1. Landesforstplan [PDF 382 kb]

Preisliste der Abteilungen Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Elektrifizierungsarbeiten genehmigt von der Fachkommission am 30.11.2015.

  1. Preisliste  [PDF 380 kb] 

  1. Preisliste [XLS 247 kb]