Hauptinhalt

Aktuelles zu unseren Themen

Extreme Waldbrandgefahr: Forstdienst in ständiger Bereitschaft

Waldbrand

Aufgrund der extremen Trockenheit in den vergangenen Wochen besteht in Teilen Südtirols extreme Waldbrandgefahr. Der Landesforstdienst steht in ständiger Bereitschaft, um sofort eingreifen zu können.

Pressemitteilung vom 21.07.2105


Abteilung Forstwirtschaft: Beitragsvergabe in der Bergwirtschaft

Bau von Straßen

Falls ein Bergbauer eine Straße oder eine Wasserleitung baut, besteht die Möglichkeit, um einen Landesbeitrag anzusuchen. Die Gewährung erfolgt auf Grund von genehmigten Projekten, versehen mit der entsprechenden Baukonzession. Alle Ansuchen werden für die Beitragsbemessung von Technikern des Amtes für Bergwirtschaft überprüft. Dies unterstreicht Abteilungsdirektor Profanter.

Falls für den Bau einer Straße um Landesgelder angesucht wird, gelten notifizierte Beitragskriterien.

Pressemitteilung vom 15.07.2015


Amt für Jagd und Fischerei mahnt sorgsamen Umgang mit Wasser

Rücksicht auf Bewohner der Gewässer bei Wasserentnahme

Verantwortungsvoll mit Wasser umgehen: Dazu ruft das Landesamt für Jagd und Fischerei auf. Ansonsten droht das Austrocknen von Gewässern und damit das Absterben der Fauna.

Pressemitteilung vom 07.07.2015


Agrar- und Forstbericht 2014

Agrar- und Forstbericht

Der Agrar- und Forstbericht wird jährlich von den Landesabteilungen für Landwirtschaft, für Forstwirtschaft, für Land-, forst- und hauswirtschaftliche Berufsbildung sowie für Land- und forstwirtschaftliches Versuchswesen gemeinsam erarbeitet und umfasst die wichtigsten Zahlen, Fakten und Entwicklungen zur Südtirols Land- und Fortstwirtschaft. Der Agrar- und Forstbericht ist ab nun wieder online.

Zur Onlineversion

Pressemitteilung vom 03.07.2015


Kiefernprozessionsspinner: Raupen nicht berühren

Gespinstnester der Raupen

Auffällige weiße Raupen-Gespinstnester in den Kronen und an den Astenden der Kiefern weisen auf den Befall durch Kiefernprozessionsspinner hin. Die Brennhaaare dieser Forstschädlinge sind giftig, weshalb sich Menschen und Tiere von ihnen fernhalten sollen.

Pressemitteilung vom 14.04.2015


Jägerprüfung - Quizfragen

Rehwild

NEU: Fragenkatalog zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Jägerprüfung in Südtirol.

Mehr ...


Jägerprüfung 2015

Jägerprüfung 2015

Wer in Südtirol die Jagd ausüben möchte, muss zuerst den Jagdbefähigungsnachweis erbringen. Zu diesem Zweck organisiert das Amt für Jagd und Fischerei die Jägerprüfung. Die Jägerprüfung findet mehrmals jährlich statt. Mehr ...


Informationen zum Pilzesammeln

Pilz

Die geltende Bestimmung finden Sie im Landesgesetz 18/1991, eine Zusammenfassung im Faltblatt. 

Faltblatt Informationen Pilzesammeln (pdf)


Nebennavigation

  1. Kontakte
    • 32. Forstwirtschaft
    • Landhaus 6, Brennerstraße 6
      39100 Bozen
    • Tel. 0471 415300
    • Tel. 0471 415301
    • Fax 0471 415313
    • Holen Sie Informationen ein:
    • Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit (max. akzeptierte Größe 8 MB):
  2. Aktuelles

    Weitere News

Aktuelle im RadioAktuelles im Radio

Der Landesforstplan ist das Südtiroler Forstplanungsdokument, in dem die von der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol verfolgte Forststrategie festgehalten ist.

  1. Landesforstplan [PDF 382 kb]

Preisliste der Abteilungen Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Elektrifizierungsarbeiten genehmigt von der Fachkommission am 01.12.2014 genehmigt mit Beschluss der Landesregierung Nr. 251 vom 03.03.2015.

Preisliste 2015

  1. Preisliste  [PDF]
  2. Preisliste Excel [XLS 512 kb]