Hauptinhalt

Wild, Jagd

Jagd in Südtirol

Birkhahn

Die Jagd ist Teil der Südtiroler Geschichte und Volkskultur. Das Südtiroler Jagdsystem zeichnet sich durch ein soziales Revierjagdsystem aus. Die Jagd ist jedem Südtiroler innerhalb seiner Heimatgemeinde zugänglich.


Jagdbare Tierarten und Jagdzeiten

Hirsch

In Südtirol sind laut Art. 4 des Landesgesetzes 14/1987 jene Wildarten aufgelistet, welche erlegt werden dürfen. Für das jagdbare Wild gibt es entsprechende Jagdzeiten.


Abschussstatistik

Abschussstatistik

Das Sammeln und die Auswertung der Abschussdaten stellen wichtige Instrumente für eine nachhaltige Wildbewirtschaftung dar.


Der Braunbär in Südtirol

Bär

Ist die Zeit reif für die Rückkehr des Braunbären in die heimischen Wälder?

Wohl kaum ein anderes Wildtier hat in den vergangenen Jahren für ähnlich viele Schlagzeilen gesorgt wie der Braunbär, zumal sein Auftreten bei den Menschen unwiderruflich Emotionen hochkommen lässt.


Studien und Forschung

Studien

Downloads von wissenschaftlichen Studien


Bestellung zum Jagdaufseher

Jagdaufseher

Voraussetzung für die Bestellung zum hauptberuflichen und freiwilligen Jagdaufseher nach den Gesetzen über die öffentliche Sicherheit ist der Besitz einer Eignungsbescheinigung, welche nach Bestehen einer Prüfung  ausgestellt wird.


Jagdausweis

Jäger

Um die Jagd in anderen Provinzen Italiens (mit Ausnahme des Trentino und der Region Friaul-Julisch Venetien) benötigen die in Südtirol ansässigen Jäger einen Jagdausweis.


Gesetzliche Grundlagen und Formulare

Gesetze

In Südtirol regeln folgende Gesetze und Vorschriften den Bereich Wild und Jagd: Das Landesgesetz vom 17. Juli 1987, Nr. 14,  die entsprechende Durchführungsverordnung und die Landesjagdordnung.


Wildschadensvergütung - Wildschadensverhütung

Wildzaun

Vergütungen für die durch Wild an land- und forstwirtschaftlichen Kulturen sowie an Viehbeständen verursachten Schäden

Beitrag für die Errichtung eines Wildzaunes / Vogelnetzes


Wildbestandserhebung

Rotwild

Das Amt für Jagd und Fischerei führt in Zusammenarbeit mit den hauptberuflichen Jagdaufsehern, den Forstinspektoraten und dem Südtiroler Jagdverband Erhebungen  durch, um die Entwicklung der Wildbestände zu überwachen.


Wildunfälle

Achtung Wildwechsel

Wie verhalte ich mich bei Wildunfällen - wie kann ich solche vermeiden