EBN

Evidence-based Nursing ist die Integration der derzeit besten wissenschaftlichen Belege in die tägliche Pflegepraxis unter Einbezug theoretischen Wissens, der praktischen Erfahrungen der Pflegenden, der Vorstellungen des Patienten und der vorhandenen Ressourcen" (Behrens/Langer: 15).

EBN ist eine Methode, welche in 6 Schritten das veröffentlichte Wissen und die Erfahrungen anderer Pflegender systematisch für die eigene, praktische Nutzung im Pflegeprozess erschließt.

Evidenz-basierte Pflegeentscheidungen werden gewonnen, indem zu allererst die Hauptaufgabe der Institution bzw. des Dienstes (1) klar gestellt und als Richtschnur für die Zielsetzung genommen wird. Danach wird das Problem (mit einer konkreten Frage) formuliert (2) so, dass die damit verknüpfte Erwartung deutlich wird und die Antwort präzise ausfallen kann. Literaturrecherche (3) und kritische Beurteilung (4) holen das vorhandene, öffentliche Wissen (externe Evidenz) herein und setzen es in Beziehung zur eigenen FragesTel.ung, zum Problem. Die Nutzung der externen Evidenz mündet in eine Veränderung der Pflegepraxis (5), deren Ergebnis kritisch zu überprüfen, evaluieren (6), ist: sind die im 2. Schritt formulierten Erwartungen eingetroffen? entsprechen die Ergebnisse noch den aktuellen Erwartungen der / des Pflegebedürftigen?

(Behrens J, Langer G. Evidence-based nursing. Vertrauensbildende Entzauberung der Wissenschaft. Bern: Verlag Hans Huber, 2004.)

In Zusammenarbeit zwischen dem Amt für Ausbildung des Gesundheitspersonals, den Gesundheitsbezirken, der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe „Claudiana", dem Pflegeverband und mit der wissenschaftlichen Unterstützung durch die Universität Halle hat im September eine Schulungsreihe für MitarbeiterInnen aus der Pflege begonnen, die den Grundstein für eine veränderte Pflegepraxis nach den Prinzipien von EBN legen soll. Die Teilnehmenden werden in der Anwendung der Methode geschult und werden zugleich eine Leitlinie zur Mundpflege erarbeiten, die für das ganze Land Geltung haben wird.

Webseite EBN

In Jahr 2015 wurde eine eingene Seite erarbeitet, die hier (Externer Link) aufgeschlagen werden kann.