Schlichtungsstelle für Haftungsfragen im Gesundheitsbereich

Glauben Sie, dass Sie durch einen Diagnose- und/oder Behandlungsfehler oder durch fehlende/unzureichende Aufklärung einen Schaden an Ihrer Gesundheit erlitten haben?

Die Schlichtungsstelle für Haftungsfragen im Gesundheitsbereich kann Ihnen bei Ihrem Versuch helfen, ein mögliches Einvernehmen über den zu leistenden Schadenersatz seitens des betroffenen Gesundheitspersonals oder der öffentlichen oder privaten Gesundheitseinrichtung zu erzielen.

Die Schlichtungsstelle ist ein unabhängiges und überparteiliches Organ. Sie ist zuständig für die Fälle, bei denen der Gesundheitsschaden auf einen mutmaßlichen Diagnose- und/oder Behandlungsfehler oder auf fehlende/unzureichende Aufklärung zurückzuführen ist.

Die Schlichtungsstelle hat ihren Sitz in Bozen, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße Nr. 1, 3. Stock, Telefonnummer 0471 418027.

Die Schlichtungsstelle ist auch mittels elektronischer Post unter der Adresse arzthaftung@provinz.bz.it erreichbar.

Die Parteien können sich im Verfahren vor der Schlichtungsstelle von einer Person ihres Vertrauens vertreten oder unterstützen lassen. Falls eine Einrichtung des Sanitätsbetriebs betroffen ist, können sich die Patienten im Schlichtungsverfahren von der Volksanwaltschaft (Externer Link) vertreten oder unterstützen lassen.