Alle Kindergärten in Südtirol

In Südtirol gibt es deutschsprachige, italienischsprachige und ladinischsprachige Kindergärten. Die Kindergärten sind Kindergartensprengeln zugeordnet und mehrere italienische Kindergärten auch Schulsprengeln.

Die Suche erfolgt über den Namen des Kindergartens, die Landessprache und die Gemeinde.

Zu jedem Kindergarten finden Sie eine kurze Beschreibung in der jeweiligen Unterrichtssprache, den Standort, die Öffnungszeit, Bilder und evtl. Dokumente zum Herunterladen.

Scolina "Salieta" in St. Ulrich

Gemeinde St. Ulrich | Kindergartensprengel Ladinia

Kindergarten Salieta

Der ladinische Kindergarten Salieta, einer der zwei Kindergärten in St. Ulrich, besteht aus fünf Gruppen mit maximal 25 Kindern pro Gruppe.

Geschichte des Kindergartens "Salieta"

Der Kindergarten von St. Ulrich befindet sich seit 1928 an diesem Ort.
Königin Elena von Montenegro,Gattin des Königs Vittorio Emanuele ІІІ von Savoyen, schenkte das Gebäude den Klosterfrauen des Hauses „Betania“ als Erholungsheim für Kinder. Diese führten das Haus einige Jahre, bis es die ONAIR (Opera Nazionale di Assistenza all`Italia Redenta – Nationales Hilfswerk für das eroberte Italien) übernahm und als Sommerkindergarten führte.
Im Jahr 1972 wurde der Kindergarten von der Gemeinde übernommen, wobei der Staat ca. vier Jahre lang Eigentümer des Gebäudes blieb. Dieses ging 1976 ebenfalls an die Gemeinde über. Zu dieser Zeit fanden im Gebäude drei Sektionen und die Kindergartendirektion der ladinischen Ortschaften Platz.
Durch die steigende Kinderzahl mussten die Sektionen auf vier ausgebaut, bzw. weitere Außensektionen errichtet werden.
1992 beschloss die Gemeinde St. Ulrich mit Bürgermeister Konrad Piazza da Ciascian den Kindergarten umzubauen, damit fünf Sektionen untergebracht werden können.
Das Projekt wurde von den Architekten Carlo Azzolini und Klaus Kompatscher ausgearbeitet.
Der Umbau wird von der Landesregierung der Provinz Bozen – Südtirol als Projektkindergarten für die ladinische Sprachgruppe in Verbindung mit der Ausbildung der Lehrkräfte an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der „Freien Universität Bozen“ zu 90% finanziert.
Der neue Kindergarten behält die architektonische Charakteristik des ursprünglichen Gebäudes bei, wobei die Baumasse jedoch erhöht wird.
Die Firma ICOR aus Buccino (Prov. Salerno) begann am 29.08.2000 mit den Baumeisterarbeiten.
Die Feier der Grundsteinlegung findet am 16.Mai 2001 um 16 Uhr in Anwesenheit des Landeshauptmannes der Provinz Bozen – Südtirol Luis Durnwalder, des Bürgermeiseters von St. Ulrich Konrad Piazza und Vertretern der Landesregierung, der Gemeinde, der Schulen und des Kindergartens statt.
Die Segnung erfolgt durch Dekan Hochwürden Vitalis Delago.

Gestaffelter Eintritt

Um den Übergang Familie - Kindergarten Kinder orientiert zu gestalten, ermöglichen wir den gestaffelten Eintritt. Dadurch können für jedes Kind individuell angepasste Formen gefunden werden.
Der gestaffelte Eintritt erlaubt für jedes Kind genug Zeit einzuplanen und es schrittweise in die Gruppe und den Alltag einzuführen. Wir erleichtern dem Kind auf diese Weise Die Trennung von der Familie und begleiten es angemessen auf diesem Weg.
Wenn Kinder, in diesem für sie neue Situationen, eine positive Erfahrung machen, sind sie gestärkt für weitere neue Übergänge in ihrem Leben.
Die Kinder, die bereits den Kindergarten besucht haben, schätzen ist sehr, dass auch für sie genug Zeit eingeplant wird und nur schrittweise neue Kinder dazu kommen.
Mit den Eltern aller Kinder vereinbaren wir individuell den gestaffelten Eintritt.

Bildungs- und Erziehungsarbeit

Die pädagogische Arbeit mit den Kindern erfolgt in drei Sprachen:

  • Ladinisch (als Hauptsprache)
  • Deutsch und Italienisch (im gleichen Ausmaß)

Weitere Informationen finden Sie unter: Der ladinischsprachige Kindergarten.

Kindergartenräume

Der Kindergarten "Salieta" in St. Ulrich verfügt großzügige Gruppenräume die jeweils in zwei Spiel- und Lernräume geteilt sind.

Weiters finden wir:

  • Bewegungsraum
  • Experimentierraum
  • Werk- und Kreativraum
  • Malatelier
  • Großer Mehrzweckraum
  • 5 Waschräume
  • großer Garten im Aussenbereich

Kindergartenteam

Das Kindergartenteam besteht aus einer Koordinatorin, acht Kindergärtnerinnen und neun pädagogischen Mitarbeiterinnen.

Öffnungszeiten

TagVorverlegte Öffnungszeit*AnfangEndeVerlängerte Öffnungszeit*
Montag bis Donnerstag 7:30 Uhr 7:45 Uhr 14:45 Uhr

17:15 Uhr

Freitag 7:30 Uhr 7:45 Uhr 12:45 Uhr

17:15 Uhr

(*) Die verlängerten Öffnungszeiten müssen schon am Zeitpunkt der Einschreibung angefragt werden.

Kontakt

Kindergarten "Salieta"
Koordinatorin: Alexandra Insam
Str. Roma 4
39046 St. Ulrich (BZ)
Tel. +39 0471 786521
E-mail: kg_salieta@schule.suedtirol.it

Bildergalerie

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie