News

  • Die Sprachfrage als Kontroverse im Ukraine-Konflikt

    Auch die Sprachfrage in der Ukraine befeuert den gegenwärtigen Konflikt und droht die ukrainische Gesellschaft zu spalten. (Foto: pixabay)

    Die Ukraine ist ein zweisprachiges Land; hier wird Ukrainisch und Russisch gesprochen. Etwa ein Drittel der Bevölkerung spricht Russisch als Muttersprache, obwohl nur ca. 17% der Bevölkerung Russen sind.

  • 7-sprachiges Bingo über Südtirol

    Unser Bingo

    Bauernhof, maso, lüch da paur, ferma, farm … mit dem neuen Bingo-Spiel auf Entdeckungsreise durch Südtirol in sieben Sprachen

  • Zweitsprachjahr: Schüler*innen erzählen von ihren Erfahrungen

    Webinar L2

    Magst du ein ganzes - oder auch nur ein halbes - Jahr die italienische Ober-/Berufsschule in Südtirol besuchen? Dabei lernst du nicht nur neue Freunde und Freundinnen kennen, sondern du tauchst in deren Sprache und Kultur ein. Nach dieser Erfahrung kommst du bereichert wieder in deine Herkunftsschule zurück.

  • Dialogrunden starten nächste Woche wieder

    Zu vier Dialogabenden lädt das Amt für Weiterbildung: Auftakt bildet am 16. Februar der Online-Abend zum Thema: "Hat sich unser Leben mit der sozialen Distanzierung verändert?" (Foto: LPA/FreeImage)

    Hat sich unser Leben mit der sozialen Distanzierung verändert? Mit dieser Frage starten am 16. Februar wieder die Dialogabende, die das Landesamt für Weiterbildung organisiert.

  • Sechs Übersetzer*innen gesucht

    Die Autonome Region Trentino-Südtirol schreibt einen Wettbewerb für sechs Übersetzer*innen aus. Anmeldungen bis 11. Februar möglich.

  • Sprachen lernen in Südtirol

    Photo by Annika Gordon on Unsplash

    Auch heuer wieder wurden besondere Projekte zur Förderung des Sprachenlernens in Südtirol genehmigt.

  • "Meine . deine . unsere Autonomie!" - Mach auch du mit bei den Aktionstagen politische Bildung

    Logo Aktionstage 2022 - mach mit!

    Anlässlich der 50 Jahre Zweites Autonomiestatut dreht sich bei den Aktionstagen Politische Bildung alles um das Thema Autonomie. Aktionen können bis 4. März gemeldet werden.

  • Tag der Weiterbildung: Neue Perspektiven in der Erwachsenenbildung

    Das Ziel 4 der Nachhaltigkeitsagenda ist die Qualität in der Bildung

    Eine Untersuchung der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung haben die Kulturabteilungen auf Anregung des Landtags eingeleitet. Ziel ist es, das Recht auf Bildung in Pandemie-Zeiten zu sichern.

  • Was bewegt die Bildungsausschüsse?

    Der Bildungshahn - Logo der Südtiroler Bildungsausschüsse

    Mit einer Fragebogenaktion hat das Amt für Weiterbildung im vergangen Herbst die Zufriedenheit, die Anliegen, die Bedürfnisse und Schwierigkeiten der Bildungsausschüsse im Land erfasst. Die Auswertung liegt nun vor.

  • 50 Jahre Zeit für Weiterbildung

    Frühjahrsbroschüre 2022 "Zeit für Weiterbildung"

    Seit einem halben Jahrhundert bietet das Landesamt für Weiterbildung einen gedruckten Überblick über das deutschsprachige Bildungsangebot im Land: Nun ist die Frühjahrsbroschüre 2022 erschienen.