Monumentbrowser - Suche

OBERRAGEN 29

Verwaltungsgemeinde:
BRUNECK
Katastralgemeinde:
BRUNECK

Bp. 177

Fassade mit Zinnengiebel und polygonalem Erker. Rundbogige, steingerahmte Eingangstür. Im Gang Gewölbe mit Putzrippen. Gemauerter Treppenaufgang und gewölbte Lichthaube. Im ersten Stock Raum mit barockem Kachelofen, um 1700.

Unterschutzstellung

MD vom 06/11/1951


Ansicht in Maps



KULTIS ID: 14414

Legende:

  • DM/MD Decreto Ministeriale/Ministerial Dekret
  • D.G.P./B.L.R Delibera della Giunta provinciale/Beschluß der Landesregierung

(1962)