Sozialer Einsatz

Um die hohe Qualität in den Sozialdiensten auch weiter zu gewährleisten, braucht es neben den professionellen Diensten auch viele Freiwillige, die sich engagieren. Jeder und jede von uns trägt eine bestimmte soziale Verantwortung beim Aufbau einer Gemeinschaft.

Die Freiwilligen, die zur ehrenamtlichen Arbeit finden, tun das in besonderer Weise, indem sie sich tatkräftig einsetzen und ihre Zeit zur Verfügung stellen.

In Südtirol hat das Ehrenamt große Tradition und ist auch sehr gefragt. Doch nicht immer wissen Menschen, wo und wie sie sich am besten einbringen können. Für eben diese, die sich gerne sozial engagieren möchten, bietet die Freiwilligenmesse die Gelegenheit, sich rasch und unbürokratisch über das breite Angebot an Freiwilligenarbeit im sozialen Bereich zu informieren.

Gleichzeitig soll die Messe in der Öffentlichkeit ein sichtbares Zeichen dafür sein, wie wichtig freiwilliges Engagement in unserer Gesellschaft ist.

Wer sich für Freiwilligenarbeit interessiert und gerne mehr darüber erfahren wollte, wie man sich als Freiwilliger bei verschiedenen Vereinen und Organisationen einbringen kann, der hatte am Samstag, den 5. Oktober 2013 und am Samstag, den 26. September 2015, Gelegenheit dazu.

Zum ersten und zweiten Mal wurde die Südtiroler Freiwilligenmesse organisiert, die immer in Bozen stattfand. An der Freiwilligen-Messe haben sich wieder zahlreiche Aussteller präsentiert. Es handelte sich dabei um Vereinigungen und Organisationen, die freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für soziale und gemeinnützige Tätigkeiten in der Sozialarbeit suchen.

Am 5. Dezember 2016 hat für alle Aussteller der 1. und der 2. Freiwilligenmesse der Workshop "Zukunftswerkstatt" stattgefunden.