Hauptinhalt

Publikationen

  Titel Download

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©

Zeit für Weiterbildung - Frühlingsbroschüre 2017
Zeit für Weiterbildung - Frühlingsbroschüre 2017
Die Frühlingsausgabe der allseits bekannten und beliebten Kursbroschüre "Zeit für Weiterbildung" erscheint am 23. Jänner 2017.
Wieder erwartet Sie ein vielfältiges Angebot von Weiterbildungsveranstaltungen, das von A wie Arbeitssicherheit bis Z wie Zeichnen sowohl berufliche Fortbildung als auch Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsförderung sowie sinnvolle Freizeitgestaltung umfasst. Überzeugen Sie sich selbst! Die aktuelle Frühlingsbroschüre kann in den Weiterbildungsorganisationen, Raiffeisenkassen, Bibliotheken und Landesämtern kostenlos abgeholt werden oder im Amt für Weiterbildung unter www.provinz.bz.it/weiterbildung bestellt werden. Einfach Bestellformular ausfüllen und absenden!

Tel. 0471-413395

Web: Info

E-Mail: christine.spoegler@provinz.bz.it

  1. Zeit für Weiterbildung herunterladen
    (PDF 5668 KB)
  2. Bestellformular
Qualifizierung der AusbildnerInnen - Frühjahr 2017
Qualifizierung der AusbildnerInnen - Frühjahr 2017
Qualifizierung der AusbildnerInnen - Frühjahr 2017
Übersicht über Kurse, Seminare und Lehrgänge für MitarbeiterInnen in der Weiterbildung.

Tel. 0471-413396

Web: Info

E-Mail: martin.peer@provinz.bz.it

  1. Qualifizierung der AusbildnerInnen 2017
    (PDF 1055 KB)
  2. Bestellformular
Motivation und Barrieren bei Männern in der Erwachsenenbildung
Motivation und Barrieren bei Männern in der Erwachsenenbildung
Laut statistischen Daten von 2011 ist die Weiterbildung in Südtirol zu einem großen Teil weiblich. Männer finden sich eher in Kursen wieder, die sie für ihr Berufsleben konkret einsetzen können. Grund für Autoren Lothar Böhnisch (FUB), Armin Bernhard und Mathias Oberbacher (Cusanus Akademie) eine Studie bei Männern zur Erwachsenenbildung durchzuführen. Mitgetragen wurde die Studie vom Amt für Weiterbildung. Die Ergebnisse dieser Studie können Sie nun im Forschungsbericht nachlesen.
  1. Forschungsbericht
    Motivation und Barrieren bei Männern in der Erwachsenenbildung (PDF 2172 KB)
LernTräume: Träumen Räume geben
LernTräume: Träumen Räume geben
Lesen und träumen Sie sich durch dieses Buch. Es sind Texte und Überlegungen der Teilnehmenden der Denkwerkstatt "Träumen Räume geben", zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das Buch steht auch gedruckt zur Verfügung so lange der Vorrat reicht. Es kann im Amt für Weiterbildung bestellt oder abgeholt werden.

Tel. 0471 413390

E-Mail: amt.weiterbildung@provinz.bz.it

  1. LernTräume
    Träumen Räume geben (PDF 12366 KB)
Lernen ist Leben - Chancen und Grenzen des Lernens in Weiterbildung und Bibliotheken
Lernen ist Leben - Chancen und Grenzen des Lernens in Weiterbildung und Bibliotheken
Der vorliegende Band dokumentiert und reflektiert die Beiträge und Workshop-Arbeiten zum „34. Tag der Weiterbildung – Bibliotheksforum Südtirol“ vom 10. bis 12. November 2011 in Lichtenstern am Ritten. Diese Veranstaltung ist für die Akteure des Lernens in Weiterbildung und Bibliotheken ein bewährter Moment des Innehaltens und der Reflexion. Das Buch ist beim Amt für Weiterbildung und bei Alpha Beta erhältlich.
„Lernen ist Leben“ ist das zweite Buch in der Weiterbildungsreihe von Edizioni Alpha Beta Verlag in Zusammenarbeit mit dem Amt für Weiterbildung des Landes Südtirol. Herausgeber: Hans-Karl Peterlini

Tel. 0471 413391

Web: Info

E-Mail: amt.weiterbildung@provinz.bz.it

  1. Lernen ist Leben
    Chancen und Grenzen des Lernens in Weiterbildung und Bibliotheken (PDF 132 KB)
Qualität des Lernens
Qualität des Lernens
Das System der Weiterbildung in Südtirol von den Pionierzeiten zu EFQM
In diesem Buch beleuchten Wegbegleiter/innen der Südtiroler Weiterbildung diesen Werdegang bis in die Gegenwart. Zentrale Bedeutung kommt dabei dem Qualitätsgedanken zu, der schließlich zur Implementation des Zertifizierungsverfahrens EFQM führte. Aus den sich kreuzenden Blickwinkeln der administrativen Verantwortung und der Praxiserfahrung untersuchen die Autorinnen und Autoren die so entstandene Weiterbildungslandschaft auf Stärken, Schwächen und Zukunftsperspektiven hin. Das Buch ist im Amt für Weiterbildung und bei Alpha Beta erhältlich.

Tel. 0471 413390

E-Mail: amt.weiterbildung@provinz.bz.it

  1. Qualität des Lernens - Präsentation
    (PDF 129 KB)
Beiträge zur organisatorischen und didaktischen Umsetzung von ausländerInnengerechten Kursmodellen
Beiträge zur organisatorischen und didaktischen Umsetzung von ausländerInnengerechten Kursmodellen
Im Rahmen des Projekts "Sprach- und Kulturvermittlung an ImmigrantInnen" wurde ein Katalog von Anregungen, Vorschlägen und Hinweisen für die Planung von Sprachvermittlungsmaßnahmen erarbeitet. Der Katalog beinhaltet u.a. auch eine didaktisch/methodische Checkliste für ausländerInnengerechte Deutschkurse.
  1. Beiträge zur organisatorischen und didaktischen Umsetzung von ausländerInnengerechten Kursmodellen.pdf
    (PDF 98 KB)
  2. Bestellformular
Einwanderersituation in Südtirol
Einwanderersituation in Südtirol
Im Projekt "Sprach- und Kulturvermittlung an ImmigrantInnen" wurde die Einwanderersituation in Südtirol untersucht. Die Studie versteht sich als eine Fotografie der aktuellen Situation, die nach Bedarf wiederholt oder als Grundlage für weitere Forschungen und Maßnahmen verwendet werden kann. Der Studie ist ein Verzeichnis aller öffentlichen und privaten Einrichtungen beigefügt, die sich speziell mit der Einwandererthematik auseinandersetzen.
  1. Einwanderersituation in Südtirol.pdf
    (PDF 303 KB)
  2. Bestellformular
Didaktisch-methodische Ansätze der Sprachvermittlung DaF(Deutsch als Fremdsprache) in Südtirol
Didaktisch-methodische Ansätze der Sprachvermittlung DaF(Deutsch als Fremdsprache) in Südtirol
Eine Analyse der didaktisch-methodischen Ansätze der Sprachvermittlung DaF (Deutsch als Fremdsprache) in Südtirol wurde im Rahmen des Projekts "Sprach- und Kulturvermittlung an ImmigrantInnen" durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung können als Grundlage für die Planung und Durchführung von zielführenden und zielgruppenorientierten Kursen, Veranstaltungen und Maßnahmen für die Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache und der Südtiroler Kultur dienen. Ein Verzeichnis aller öffentlichen und privaten Einrichtungen, die sich schwerpunktmäßig mit der Sprachvermittlung an ImmigrantInnen befassen, ist der Analyse beigefügt.
  1. Didaktisch-methodische Ansätze der Sprachvermittlung DaF in Südtirol.pdf
    (PDF 845 KB)
  2. Bestellformular