Monumentbrowser - Suche

BRUNNENSTRASSE 8-9

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bpp. 101, 102, 103

Unregelmäßige Gebäudegruppe: kurze Freitreppe, Rechtecktür in profilierter Steinrahmung, am Sturz Wappenstein mit Initialen N. T. und Jahreszahl 1605. An der Südseite spätgotischer polygonaler Erker, im Hof unterwölbte Freitreppe. Rundbogiges Stadeltor.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 5634 vom 20/10/1975


Ansicht im GEOBrowser

(2011)