Monumentbrowser - Suche

GOLDGASSE 10

Verwaltungsgemeinde:
KALTERN AN DER WEINSTRASSE
Katastralgemeinde:
KALTERN

Bp. 318

Dreigeschossiger Bau mit regelmäßiger Fassadengliederung. Tonnengewölbte Eingangshalle, im ersten Stock kreuzgratgewölbter Hausgang mit Doppelbogenfenster und steingerahmten Rechtecktüren, an der Hofseite Freitreppe und Rundbogenloggia auf Säulen, 17. Jh. Raum mit Stuckdecke. Das zweite Stockwerk wurde um 1800 aufgesetzt, Mittelsaal mit Flachdecke, steingerahm-te Rechtecktüren mit Ober-lichte. Am Zubau Rundbo-gentor mit Bildnischen.

Unterschutzstellung

MD vom 17/01/1951


Ansicht im GEOBrowser

(2011)