Monumentbrowser - Suche

ST. VALENTIN

Verwaltungsgemeinde:
MERAN
Katastralgemeinde:
MAIS

Bp. 120

Spätromanisches Langhaus, spätgotischer polygonaler Chor mit Sternrippengewölbe. Tonnengewölbe im Langhaus 1608. Fassadengestaltung mit Skulpturennischen in romanisierenden Stilformen, um 1860. Deckengemälde von Leopold Puellacher, 1826 (Aribo wird durch die Fürbitte des heiligen Valentin gerettet, Valentin predigt den Heiden, Valentin als Fürbitter).

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3050 vom 20/06/1980


Ansicht in Maps



KULTIS ID: 15887

Legende:

  • DM/MD Decreto Ministeriale/Ministerial Dekret
  • D.G.P./B.L.R Delibera della Giunta provinciale/Beschluß der Landesregierung

(1978)