Monumentbrowser - Suche

ST. FLORIAN

Verwaltungsgemeinde:
NEUMARKT
Katastralgemeinde:
LAAG

Bp. 4

1189 erwähnt. Teile des 1954 erhöhten Langhauses mit eingemauerter Fassadenglocken-mauer noch aus dem 12. Jh. hoher Chor mit gegliederter Apsis, 13. Jh. Verbretterter Dachstuhl im Schiff, im Chor Sternrippengewölbe, 15. Jh. Freskenreste um 1200.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3551 vom 11/06/1976

Bannzone

Bpp. 126, 155 - Gpp. 40/1, 40/2, 52/1, 54/1, 56/1, 59/1, 59/3, 61/1, 62, 65/1, 67/1


Ansicht in Maps



KULTIS ID: 16265

Legende:

  • DM/MD Decreto Ministeriale/Ministerial Dekret
  • D.G.P./B.L.R Delibera della Giunta provinciale/Beschluß der Landesregierung

(2007)