Monumentbrowser - Suche

PFARRKIRCHE MARIA HIMMELFAHRT MIT ST. MICHAEL, FRIEDHOFSKAPELLE UND FRIEDHOF

Verwaltungsgemeinde:
SAND IN TAUFERS
Katastralgemeinde:
MÜHLEN

Bpp. 132, 134, 225 - Gp. 288

Pfarre 1240 erwähnt. Die untersten Steinlagen des Turmes noch romanisch. Spätgotischer Bau mit polygonalem Chorschluß, Netzrippen-gewölbe, Spitzbogenfenster, Spitzbo-genportal und Radfenster. 1527 von Valentin Winkler vollendet. Arnberg-kapelle an der Nordseite mit Netzrip-pengewölbe. St. Michael: zweigeschossige Anlage mit Spitzbogenfenster und türen. Fassadenglockenmauer, Sternrippen-gewölbe, in der Gruft Gratgewölbe, 15. Jh.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2367 vom 12/05/1986


Ansicht in Maps



KULTIS ID: 16924

Legende:

  • DM/MD Decreto Ministeriale/Ministerial Dekret
  • D.G.P./B.L.R Delibera della Giunta provinciale/Beschluß der Landesregierung

(1987)