Monumentbrowser - Suche

ST. BARTHOLOMÄUS IN NAFEN

Verwaltungsgemeinde:
VILLNÖSS
Katastralgemeinde:
TEIS

Bp. 14

1307 erwähnt, 1489 spätgotisch umgebaut. Am Spitzturm Spitzbogenschallfenster mit romanischen Trennungssäulchen. Polygonaler Chorschluß, Netzrippen gewölbe. Wandgemälde außen: St. Christoph um 1510, im Innern Heilige um 1503, Apostel (16. Jh.) an der nördlichen Langhauswand.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 4622 vom 07/09/1984


Ansicht im GEOBrowser

(2004)