Monumentbrowser - Suche

GERING

Verwaltungsgemeinde:
WAIDBRUCK
Katastralgemeinde:
WAIDBRUCK

Bpp. 1/1, 72

Ansitz. Im Kern mittelalterlicher Baubestand, im 18. Jh. barockisiert. Ehemals Erbpostgebäude. Regelmäßige Raumeinteilung, im ersten Stock Stuckdecken. Fenster mit Muscheldekor, Balkon mit Korbbrüstung. Stichkappengewölbte Labe, steingerahmte Spitzbogentüren, Eingang mit steingerahmter Schulterbogentür.

Unterschutzstellung

MD vom 19/07/1950


Ansicht im GEOBrowser

(2003)