Monumentbrowser - Suche

HOTEL MINERVA MIT VORGARTEN

Verwaltungsgemeinde:
MERAN
Katastralgemeinde:
MAIS

Bp. 810

Fünfgeschossiger Bau mit ausgebautem Dachgeschoß nach Plänen des Schweizer Architekten Candidus Bächler 1906-1908 für Michael Honeck errichtet.Südfassade mit 2 seitlichen Risaliten, dazwischen Balkone, die in den beiden letzten Geschossen rechts an einem halbrunden Verbindungselement mit Kegeldach enden. Fenster und Balkongeländer in Jugendstilformen. Großzügiges Stiegenhaus, gegen Norden flachbogig ausschwingend mit gestaffelten Fenstern, Steinstufen, Eisengeländer mit florealem Jugendstildekor. Speisesaal durch Flachbogen unterteilt. Frühstücksraum mit weiß gestrichenem Brustgetäfel und darin eingelassenen Landschaftsbildern von H. Honeck. Gegen Norden 2 Säulen und vorspringender Bauteil. Originale Korbbogentüren. In den Obergeschossen durchgehende Gänge mit Terrazzoboden, später im Osten abgeteilt. Vorgarten mit seltener Bepflanzung.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 2215 vom 20/06/2005


Ansicht im GEOBrowser

(2000)