Monumentbrowser - Suche

KAPELLE IN TALATSCH

Verwaltungsgemeinde:
SCHLANDERS
Katastralgemeinde:
SONNENBERG

Bp. 31

Rechteckbau mit halbrunder Apsis, Tonnengewölbe mit Stichkappen, spätgotisches spitzbogiges Marmorportal, Kartusche mit nachträglich eingemeißelter Bauinschrift 1841 (Zweitverwendung?), Dachreiter; Altar mit gesprengtem Giebel, 17. Jh. mit Bild aus dem 19. Jahrhundert. Sakristei nachträglich angebaut, befindet sich unter dem Dach des Wirtschaftsgebäudes.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 3373 vom 08/10/2007


Ansicht im GEOBrowser

(2007)