Monumentbrowser - Suche

"COL DE FLAM DE SOT"

Verwaltungsgemeinde:
SANKT ULRICH
Katastralgemeinde:
SANKT ULRICH

Bp. 190

Einhof, entlang der Firstlinie in zwei Teile unterteilt. Nach Westen Wirtschaftsgebäude, als Mauerbau aufgeführter Stall und in Blockbauweise errichteter Stadel, nach Süden Trockensöller (Palincin). Einfacher Wohnbereich mit zwei getäfelten Stuben, diese Anfang 20.Jahrhundert. Eingang an der ostseitigen Traufenseite. Kernbau aus dem 16. Jahrhundert.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 1470 vom 07/10/2013


Ansicht im GEOBrowser