Waldbrandstatistik

  • Tab. 1: Seit dem staatlichen Rahmengesetz 353/2000 versteht man unter "Waldbrand" ein Feuer, dass sich auf bewaldeten oder angrenzenden nicht bewaldeten Flächen (Weideflächen, auch oberhalb der Waldgrenze) ausbreitet.

In den 41 Jahren von 1977 bis 2018 wurden in Südtirol 894 Waldbrände auf einer Gesamtfläche von 824 ha erfasst, das ergibt pro Jahr eine vom Waldbrand zerstörte Fläche von ca. 0,92 ha. In der nachstehenden Tabelle sind die Daten pro Jahr ersichtlich.

 

  • Tab. 2: In der nachstehenden Tabelle sind - in absteigender Reihenfolge und mit Datum, Gemeinde, Örtlichkeit und Grund - die Waldbrände mit einer Gesamtfläche von mindestens 2,00 ha angeführt.
grün = Fläche unter 0,50 ha orange = Fläche zwischen 0,50 und 1,00 ha rot = Fläche über 1,00 ha
JahrAnzahlWaldflächeNichtwaldflächeGesamtflächedurchschnittliche Fläche
2018 24 0,34 ha 0,42  ha 0,76 ha 0,03 ha
2017 30 4,28 ha 0,40 ha 4,68 ha 0,16 ha
2016 14 0,07 ha 0,31 ha 0,38 ha 0,03 ha
2015 36 1,80 ha 0,62 ha 2,42 ha 0,07 ha
2014 4 0,02 ha 0,07 ha 0,09 ha 0,02 ha
2013 9 4,54 ha 0,00 ha 4,54 ha 0,50 ha
2012 21 4,62 ha 0,09 ha 4,71 ha 0,22 ha
2011 15 0,59 ha 0,01 ha 0,59 ha 0,04 ha
2010 17 0,40 ha 0,03 ha 0,43 ha 0,03 ha
2009 12 0,16 ha 0,23 ha 0,39 ha 0,03 ha
2008 4 0,03 ha 0,02 ha 0,04 ha 0,01 ha
2007 25 1,01 ha 2,81 ha 3,82 ha 0,15 ha
2006 35 2,90 ha 1,97 ha 4,87 ha 0,14 ha
2005 31 13,16 ha 3,00 ha 16,16 ha 0,52 ha
2004 19 11,03 ha 1,24 ha 12,27 ha 0,65 ha
2003 46 40,71 ha 1,70 ha 42,41 ha 0,92 ha
2002 21 1,91 ha 56,70 ha 58,61 ha 2,79 ha
2001 10 1,11 ha 0,00 ha 1,11 ha 0,11 ha
2000 19 12,62 ha 5,15 ha 17,77 ha 0,94 ha
1999 8 3,36 ha 3,36 ha 0,42 ha
1998 32 23,00 ha   23,00 ha 0,72 ha
1997 20 32,00 ha   32,00 ha 1,60 ha
1996 57 49,15 ha   49,15 ha 0,86 ha
1995 11 10,63 ha   10,63 ha 0,97 ha
1994 17 5,72 ha   5,72 ha 0,34 ha
1993 12 15,65 ha   15,65 ha 1,30 ha
1992 11 2,09 ha   2,09 ha 0,19 ha
1991 20 11,72 ha   11,72 ha 0,59 ha
1990 36 100,37 ha   100,37 ha 2,79 ha
1989 27 45,61 ha   45,61 ha 1,69 ha
1988 14 1,23 ha   1,23 ha 0,09 ha
1987 30 10,23 ha   10,23 ha 0,34 ha
1986 7 0,81 ha   0,81 ha 0,12 ha
1985 21 6,48 ha   6,48 ha 0,31 ha
1984 42 105,09 ha   105,09 ha 2,50 ha
1983 48 78,91 ha   78,91 ha 1,64 ha
1982 23 6,05 ha   6,05 ha 0,26 ha
1981 23 82,56 ha   82,56 ha 3,59 ha
1980 18 41,65 ha   41,65 ha 2,31 ha
1979 15 12,47 ha   12,47 ha 0,83 ha
1978 5 0,72 ha   0,72 ha 0,14 ha
1977 5 2,55 ha   2,55 ha 0,51 ha

 

DatumJahrGemeindeÖrtlichkeitWaldNichtwaldGesamtflächeUrsache
07.01.2002 2002 Sarntal Asten Pens 0,00 ha 55,00 ha 55,00 ha Nicht eindeutig erfassbare Fahrlässigkeit
06.04.2003 2003 Bozen Kampennerwald 24,00 ha 0,00 ha 24,00 ha Zufall
21.11.1998 1998 Partschins Sonnenberg Greiter 7,00 ha 3,00 ha 10,00 ha Zigarettenstummel oder Streichholz an Straßen
09.06.2004 2004 Stilfs Rumwald, Schönegg 7,00 ha 0,50 ha 7,50 ha Blitzschlag
14.02.2000 2000 Bozen Hörtenberg 5,50 ha 0,00 ha 5,50 ha Konnte nicht ermittelt werden
12.08.2003 2003 Mühlbach Plompeneidwald 5,00 ha 0,00 ha 5,00 ha Zigarettenstummel oder Streichholz an Straßen
28.10.2000 2000 Taisten-Gsies Leiten 0,00 ha 4,50 ha 4,50 ha Zigarettenstummel oder Streichholz an Straßen
18.04.2013 2013 Montan Kalditscher Höfe 4,50 ha 0,00 ha 4,50 ha Land- und forstlche Arbeiten mit Verbrennen von Biomaterial
15.03.2005 2005 Freienfeld Pronter Moos 1,50 ha 2,63 ha 4,13 ha Konnte nicht ermittelt werden
25.02.2003 2003 Freienfeld Pronter Moos 2,70 ha 1,30 ha 4,00 ha Funkenflug durch Reibung schienengebundener Fahrzeuge
09.05.2000 2000 Graun Langtaufers, Malsauer Tauf 3,50 ha 0,30 ha 3,80 ha Zigarettenstummel oder Streichholz im Wald
13.03.2005 2005 Mals Tartsch, Sitz 3,00 ha 0,00 ha 3,00 ha Konnte nicht ermittelt werden
09.05.2007 2007 Abtei Störes 0,00 ha 2,80 ha 2,80 ha Konnte nicht ermittelt werden
01.01.2017 2017 Bozen Kohlern 2,50 ha 0,00 ha 2,50 ha Freizeitaktivität
03.02.1999 1999 Bozen St. Moritzing 2,00 ha 0,00 ha 2,00 ha Blitzschlag
12.06.2004 2004 Montan Cislon, Bombenlöcher 2,00 ha 0,00 ha 2,00 ha Blitzschlag
30.06.2005 2005 Kurtatsch Rappenkofl 2,00 ha 0,00 ha 2,00 ha Zigarettenstummel oder Streichholz im Wald