Beiträge für Aus- und Weiterbildung

Für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Forstwirtschaft und Umwelt können Körperschaften und Vereinigungen, die in diesem Bereich tätig sind, einen Beitrag gemäß Artikel 54, Absatz 6 des Landesgesetzes 21/1996 beanspruchen.

Wofür kann angesucht werden

  • Für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Forstwirtschaft und Umwelt.

Höhe des Beitrages

  • Bis zu 50 % der anerkannten zugelassenen Kosten.

Wer kann die Beihilfe/Beitrag beanspruchen

  • Körperschaften und Vereinigungen im Bereich Forstwirtschaft und Umwelt.

Was ist zu tun

  • Das Gesuch ist innerhalb 1. April jeden Jahres zusammen mit dem jährlichen Tätigkeitsprogramm mit Angabe der vorgesehenen Einnahmen und Ausgaben einzureichen.

Rechtsquellen

Wo kann angesucht werden

  • Bei der Abteilungsdirektion Forstwirtschaft