Anmeldung Berufsberatung

Nach Anmeldung erhalten Sie so bald wie möglich eine Antwort auf Ihre Frage oder einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Die Pflichtfelder sind fett geschrieben und durch das Symbol * gekennzeichnet

Ihre persönliche Daten:
Ich bin zur Zeit:
Ich bin zur Zeit *



















Das Beratungsgespräch:
Mit diesem Beratungsgespräch möchte ich
Ich habe schon einmal ein Berufsberatungsgespräch in Anspruch genommen.



Ich möchte die Beratung in

Datenschutz-Hinweis

Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016

Rechtsinhaber für die Verarbeitung der persönlichen Daten ist die Autonome Provinz Bozen, Silvius-Magnago-Platz 4, Landhaus 3a, 39100 Bozen, Email: generaldirektion@provinz.bz.it ,  PEC: generaldirektion.direzionegenerale@pec.prov.bz.it .

Datenschutzbeauftragte (DSB): Die Kontaktdaten der DSB der Autonomen Provinz Bozen sind folgende: Autonome Provinz Bozen, Landhaus 1, Organisationsamt, Silvius-Magnago-Platz Nr. 1, 39100 Bozen; E-Mail: dsb@provinz.bz.it ; PEC: rpd_dsb@pec.prov.bz.it .

Zwecke der Verarbeitung: Die übermittelten Daten werden vom dazu befugten Landespersonal, auch in elektronischer Form, für institutionelle Zwecke in Zusammenhang mit dem Verwaltungsverfahren verarbeitet, zu dessen Abwicklung sie im Sinne des Landesgesetzes Nr. 15 vom 4. Mai 1988 in geltender Fassung angegeben wurden.

Die mit der Verarbeitung betraute Person ist die Direktorin pro tempore der Abteilung Bildungsförderung an ihrem Dienstsitz.

Die Daten müssen verpflichtend bereitgestellt werden, um die angeforderten Verwaltungsaufgaben abwickeln zu können. Bei Verweigerung können die vorgebrachten Anforderungen oder Anträge nicht bearbeitet werden.

Die Daten werden so lange gespeichert, als sie zur Erfüllung der in den Bereichen Abgaben, Buchhaltung und Verwaltung geltenden rechtlichen Verpflichtungen benötigt werden, und zwar bis zu 10 Jahre.
Der/die Antragsteller/in erhält auf Anfrage gemäß Artikel 15 – 18 der der Verordnung (EU) 2016/679 Zugang zu seinen/ihren Daten, Auszüge und Auskunft darüber und kann deren Aktualisierung, Löschung, Anonymisierung oder Sperrung verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Der/Die Unterfertigte, welcher/welche vom Rechtsinhaber über die Datenverarbeitung gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 informiert wurde und welchem/welcher bewusst gemacht wurde, dass die Verarbeitung auch besondere Kategorien von persönlichen Daten gemäß Art. 9, Absatz 1, betreffen kann, die "Aufschluss geben können über die rassische und ethnische Herkunft, die religiöse, die philosophische oder eine andere Weltanschauung, die politischen Anschauungen, die Mitgliedschaft bei einer Partei, Gewerkschaft, Vereinigung oder Organisation mit religiöser, philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Ausrichtung oder den Gesundheitszustand oder das Sexualleben einer Person", stimmt der Verarbeitung der für die vereinbarte Leistung erforderlichen Daten zu.