Hauptinhalt

Monumentbrowser - Suche

ST. GEORG IN WEGGENSTEIN UND EHEMALIGE DEUTSCHORDENSKOMMENDE

Verwaltungsgemeinde: BOZEN

Katastralgemeinde: ZWÖLFMALGREIEN

Bpp. 90, 91

Hochgotischer Bau, um 1400 errichtet, Dachreiter mit Spitzpyramide, (dreiseiti ger Chorschluß, Kreuzrippengewölbe). Außen Wandgemälde (Kreuzigung), Anfang 15. Jh.Kommende mit mittelalterlichem Baukern, im 16, 17. und 18. Jh. urrigebaut, nach Kriegsschäden vereinfacht. Barockportal mi~ Wappenkartusche und Drei eckgiebel, Freitreppe im Inrienhof. Im ersten Sto(lk mehrere Stuckderken aus dem 18. Jh.

Unterschutzstellung

MD vom 18/04/1953


Bannzone

Gpp. 164/1, 165/2


.
(2014)



(Letzte Aktualisierung: 06.07.2011)