EU- und Nicht-EU-Bürger/innen

Auch Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union und deren Familienangehörige können sich in den Landesgesundheitsdienst eintragen lassen.

Die Autonome Provinz Bozen - Südtirol hat Leitlinien zur Gesundheitsbetreuung von EU-Bürgern und Nicht-EU-Bürgern ausgearbeitet.

 

Informationen zur Gesundheitsversorgung für ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger finden Sie außerdem auf den Seiten des italienischen Gesundheitsministeriums:

Webseite des Gesundheitsministerium zur Gesundheitsversorgung für ausländische Staatsbürger in Italien (Externer Link) (Seite in italienischer Sprache)

 

Hier geht es zur Einschreibung in den Landesgesundheitsdienst und zum Dienst für die Studientitelanerkennung im Gesundheitsbereich für EU-Bürgerinnen und Bürger und Gleichgestellte und für ausländische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger.